Wird meine Freundin mit Sohn bei meiner Steuererklärung berücksichtigt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mit dem Finanzamt darüber in einem persönlichen Gespräch reden. vielleicht gibt es eine Möglichkeit im Rahmen von "Eheähnlicher Gemeinschaft" etwas zu machen. Ich glaube aber eher nicht dran.

und eine gemeinsame Veranlagung geht wohl auch nicht!?

Irgendwie muss doch der Staat das berücksichtigen...zu zweit haben die beiden nur jährlich um die 9000 EUR

Sie können weder Freundin noch deren Sohn in der Steuererklärung berücksichtigen.

Da Du weder Deiner Freundin, noch ihrem Sohn gegenüber zum Unterhalt verpflichtet bist, kannst Du diese Kosten auch nicht absetzen.

Was möchtest Du wissen?