Wird mein Freund in der Grundsicherung gekürzt wird, wenn wir zusammen ziehen..

4 Antworten

Ihr seid dann eine Bedarfsgemeinschaft. Also wird die Grundsicherung auf der Basis neu berechnet.

Nach einem Jahr geht man von einer "Einstehensgemeinschaft" aus. Also dass ihr untereinander für den anderen einsteht, wie auch Eheleute.

Der Unterhalt für die Tochter wird natürlich nicht angerechnet, der steht nur ihr zu.

0
und in wie weit wird er dann nach diesem einem Jahr gekürzt ?

Weißt Du, hier findet man schon allerhand verschiedene Typen, aber Hellseher sind noch nicht unter uns, ;-))

Wir haben von Dir keinerlei Angaben von Zahlen und sollen berechnen, um wieviel die Grundsicherung nach einem Jahr gekürzt wird?

Das so etwas nicht machbar ist, siehst Du doch ein oder?

Ich habe Dir einen Online-Rechner herausgesucht, mit dem Du selbst rechnen kannst, ob nach einem Jahr noch Anspruch auf Grundsicherung besteht.

Viel Glück!

http://www.brutto-netto-rechner.info/grundsicherung.php

Ein Jahr lang könnt ihr zusammen wohnen, bevor Dein Geld mit angerechnet wird.

Erwachsene, die länger als ein Jahr gemeinsam in einer Wohnung leben, werden in Bezug auf die Grundsicherung – unabhängig vom Geschlecht – als Bedarfsgemeinschaft und gegenseitig für ihren Unterhalt verantwortlich betrachtet.

Partner berentet ich verdiene, wir ziehen zusammen?

Ich bin Psychotherapeutin und verdiene durch meine Selbstständigkeit etwa 4500 Euro im Monat. Ich möchte mit meinem Partner zusammenziehen. Er bekommt EU-Rente und Sozialhilfe. Die Miete wird bisher vom Sozialamt übernommen. Wie gestaltet sich die finanzielle Verantwortlichkeit, wenn wir zusammenziehen? Teilen wir die Miete oder muss ich alles zahlen? Hat mein Partner dann weiter Anspruch auf Rente und Sozialhilfe?

...zur Frage

Möchte mit meinem Freund zusammen ziehen - wie kann man das am geschicktesten finanziell stemmen?

Ich würde gerne mit meinem Freund zusammen ziehen. Ich beziehe Hartz 4,bin Alleinerziehend und habe eine 14 jährige Tochter. Mein Freund hat Arbeit, bekommt Mindestlohn.

Da mein Freund nur Mindestlohn bekommt,kann man sich dann überhaupt leisten zusammen zu ziehen? Sein Lohn wird ja beim Amt mit angerechnet,aber so wie ich das sehe,kommen wir dann finanziell nicht wirklich klar mit allen Abzügen. Kann man als WG nicht auch zusammenleben,so das jeder seinen Anteil Miete u Betriebskosten selbst zahlt. Was ist besser? Was wird angerechnet,wenn mein Freund 1020 euro ausgezahlt bekommt.?

...zur Frage

Grundsicherung bei Verheirateten

Bin verheiratet und bekomme eine Erwerbsminderungsrente von 470€.Mein Mann bekommt eine Rente von 850€.Mein Mann ist zu 60% schwerbehindert.Kann Ich auch Grundsicherung beantragen.

...zur Frage

Heirat bei Grundsicherung

Mein Freund und ich möchten gerne heiraten. Mein Freund ist zu 80% schwerbehindert und erhält Grundsicherung. Ich hingegen verdiene 1.800 Euro netto. Verliert mein Freund dann den Status als Grundsicherungsempfänger ? Muss ich dann wirklich für alles aufkommen ?

...zur Frage

Wieviel darf ich bei voller Erwerbsminderungsrente und Grundsicherung hinzuverdienen?

Ich bin 50 Jahre bekomme volle Erwerbsminderungsrente und Grundsicherung, wieviel darf ich ohne Abzüge monatlich dazu verdienen und dürfte ich bei meinem

Bruder ( oder geht das bei Verwandschaft nicht )Gartenpflege und Rasenmähen.

Und mir das bezahlen lassen ?

Im Voraus bedanke ich mich für Eure Hilfe !!!

...zur Frage

Meine Freundin und ich haben eine Behinderung und haben ein Kind und wollen Zusammen ziehen - bekommen wir Zuschüsse?

Hallo ich und meine Freundin haben eine Behinderung und habe ein Kind und wollen zusammen ich bekomme 1350€ .. und sie gerade mal 125..€ gibt es da noch Zuschüsse????

Und sie bekommt ja jetzt noch die Grundsicherung die dann ja wegfallen würde
aber sie kann nicht mehr wie 125 € verdienen ...da sie in einer behinderten Werkstatt arbeitet... bitte um Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?