wird mein Bausparvertrag nach 7 Jahren automatisch ausbezahlt auf mein Konto?

1 Antwort

Antrag auf Auszahlung stellen. Es besteht ja ggf. noch das Recht auf das Darlehn (wenn überhaupt der einzige Grund einen BSV abzuschliessen).

Ich bin auch gegen einen Bausparvertrag für die Ausfinanzierung udn erst recht, wenn es nur um die Anlage der VWL geht.

Trotzdem haben BSV einen interessanten Sinn.

Wer ein Haus hat der kann einen kleinen Vertrag (10.000, höchstens 20.000) ansparen, weil so preiswertes, unkompliziertes Gedl für eine Großreparatur verfügbar ist.

Kann ich einen VL-Bausparvertrag jederzeit kündigen?

Ich habe vor 3 Jahren einen Bausparvertrag für meine vermögenswirksamen Leistungen abgeschlossen. Jetzt brauche ich das Geld dringend. Komme ich einfach so daran?

...zur Frage

Bausparvertrag vor Hochzeit

Habe 2006 einen Bausparvertrag abgeschlossen . Mein Mann hat zu meinem Betrag den selben dazu einbezahlt. 2008 haben wir geheiratet. Erst 10.5.2012 wurde er in den Vertrag mit aufgenommen vorher war er Berechtigter. Was passiert jetzt bei Trennung / Scheidung. Ab welchem Zeitpunkt müsste ich Ihm sein Betrag auszahlen ? Der Vertrag ist nächstes Jahr Zuteilungsreif .

...zur Frage

Bausparvorausdarlehn - Umschuldung - Zwischenkredit?

Hallo. Zur Finanzierung einer Immobilie habe ich 2010 ein Bausparvorausdarlehn abgeschlossen. Die Zinsen für den Kredit habe ich immer gezahlt und auch die Sparraten für den Bausparvertrag. Der Bausparvertrag ist Zuteilungsreif und somit konnte zum 01.05.2018 umgestellt werden. Soweit ich das verstehe wird der Kredit durch den Bausparvertrag abgelöst. Die Differenz ergibt einen neuen Kredit. In meinem Fall wurde der Bausparvertrag mit dem Kredit umgestellt und abgeschlossen. D.h. zum 01.05.2018 war der komplette Kredit getilgt.

Problem: Bei der Umstellung am 01.05.2018 hat die Bank einen Zwischenkredit erstellt für den Zeitraum Jan. bis April. D.h. Ich habe für 4 Monate doppelte Zinsen gezahlt. Der Zwischenkredit wurde Rückwirkend erstellt. Die Bank hat alles automatisch abgebucht ohne mein Einverständnis.

Ist das Rechtens? Kann mir das jemand erklären?

Ich habe die Bank angeschrieben, leider wollen die sich dazu nicht äussern.

...zur Frage

Vermögenswirksame Leistungen in Bausparvertrag, brauche ich nach 6 Jahren einen neuen Vertrag?

Ich werde im August 2017 genau 6 Jahre lang vermögenswirksame Leistungen in einen Bausparvertrag (10.000 Euro Bausparsumme) eingezahlt haben. Brauche ich anschliessend für die vermögenswirksamen Leistungen einen neuen Vertrag (dachte an Banksparplan), oder laufen die vermögenswirksamen Einzahlungen einfach weiter?

...zur Frage

Bausparvertrag kündigen wegen Autokauf, Abschlußgebühr der Bausparkasse dann verloren?

Ich habe meinen Bausparvertrag nun acht Jahre angespart. Nun steht ein Autokauf an. Eine Finanzierung für das Auto bei meiner Hausbank ist mir zu teuer. Auch der Autohändler hat kein günstiges Leasingangebot parat. Deshalb möchte ich nun mein Guthaben aus dem Bausparvertrag ausbezahlt bekommen. Der Bankberater meinte, nur bei Neuabschluß eines Bausparvertrages kann ich die Abschlußgebühr wieder angerechnet bekommen. Ist das bei allen Bausparkassen so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?