Wird eine ehrenamtliche Aufwandsentschädigung bei Hartz IV als Einkommen angerechnet?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf Deinen Bearbeiter an. Bei meiner Mutter wird es nicht angerechnet, da es kein Einkommen sondern eine Aufwandsentschädigung ist. Natürlich kommt es aber auch auf die Höhe an, aber bis ca. 100 € dürfte nichts passieren.

Soweit es keine zweckbezogenen Zahlungen sind, ja, denn alle einkünfte und Bezüge werden angerechnet.

Hallo,Ich habe eine HP und bekomme auch eine kleine Aufwandsentschädigung diese kann nicht angerechnet werden da sie nicht regelmäßig ist. Und auch für die kosten der Unterhaltung der HP eingesetzt wird. Es Muss aufjedenfall bei der Überweisung vom "Arbeitgeben" stehen das es nur eine Aufwandsentschädigung ist und nicht Arbeitslohn, Unkosten oder ähnliches. Wenn dies der Fall ist dann wird es auf Das Arbeitslosengeld II Angerechnet.

Was möchtest Du wissen?