Wird eine eheähnliche Gemeinschaft bei der Lohnpfändung anerkannt?

1 Antwort

Es sind keine Personen die einen Unterhaltsanspruch haben. Du bist Single.

dauerhaft getrennt leben

Ich lebe seit 16 Jahren von meinem Ehemann getrennt. Dieser hat seit 6 Jahren eine Lebenspartnerin und ist mit ihr nach Spanien ausgewandert. Sollte mein noch Ehemann versterben, wie ist es dann mit der Witwenrente? ha die Lebenspartnerin auch Anspruch und wenn wieviel?

...zur Frage

Bestattungskosten in einer eheähnlichen Gemeinschaft

Hallo, wenn der Vater stirbt und dieser seit 25 Jahren mit einer Frau fest liiert zusammen wohnt und lebt, muss sie sich an den Bestattungskosten beteiligen? Im Bremischen Gesetz zum Leichenwesen steht, die Bestattung müssen Angehörige ODER die Lebenpartner einer eheähnlichen Gemeinschaft organisieren. Wenn die Kinder eigentlich von Seiten des Vaters und seiner Partnerin keinen Kontakt zum Vater haben, die Lebenspartnerin aber jetzt plötzlich nichts mehr planen und zahlen möchte, kann man die Bestattungskosten dann dennoch durch die Kinder und die Lebenspartnerin teilen oder nur der Partnerin aufbürden? Wie ist das, wenn ein Kind Hartz 4 erhält. Muss dann das andere Kind die Kosten alleine tragen? Danke!

...zur Frage

Lebe ich in einer eheähnliche Gemeinschaft?

Ich wohne seit 3 Jahren mit meiner Freundin zusammen in einer gemeinsam erworbenen Eigentumswohnung. Ich habe mir vor kurzem ein neues Auto gekauft, welches ich in den nächsten Wochen bekommen werde. Nun ist es so das die Versicherung für das Auto billiger werden würde, wenn ich in einer eheähnlichen Gemeinschaft lebe. Wir haben keine Kinder, Kredit für die Wohnung hat jeder seinen eigenen und auch ansonsten sind wir ziemlich unabhängig von einander. Lediglich die Haushalts und Haftpflichtversicherung haben wir gemeinsam.

Ist das eine eheähnliche Gemeinschaft? Kann ich das bei der Auto-Versicherung angeben? Und wenn nicht ab wann genau fängt eine eheähnliche Gemeinschaft an?

Danke schon mal für die Hilfe!

...zur Frage

Kleine Erwerbsminderungsrente, muß ich meine Lebenspartnerin mit hartz 4 davon unterstützen?

Mir wurde jetzt die volle Erwerbsminderungsrente zugesprochen, doch ich bekomme gerade einmal knapp 1000€ netto. Meine alleinerziehende Lebenspartnerin mit der ich seit einem Jahr zusammen lebe bekommt Hartz 4, muss ich sie von meiner kleinen Rente unterstützen weil sie nun weniger vom Jobcenter bekommt da diese meine Rente in die Berechnung mit einbeziehen? Oder bekomme ich zu wenig Rente so das sich bei ihr nichts ändert? Für eine hilfreiche Antwort wäre ich wirklich dankbar!!!

...zur Frage

Privatinsolvenz nach Scheidung?

Vor ein paar Tagen habe ich diese Frage schon einmal gestellt. Allerdings mit weniger Details und somit keine brauchbaren Antworten erhalten. Ich beschreibe nun mal mein Anliegen etwas ausführlicher.

Also mein Haus habe ich vor 20 Jahren mit in die Beziehung gebracht. Es war eine Bruchbude. Das Haus war fast geschenkt. Vor 10 Jahren haben wir geheiratet. Wir haben zusammen schon vor der Ehe und auch während unserer Ehe das Haus auf Vordermann gebracht und ständig immer etwas um- oder angebaut. Finanziell hat meine jetzt geschiedene Frau den meisten Teil dazu beigetragen da sie immer schon besser verdient hat als ich. Zur Scheidung wollte sie entweder das ganze Geld von mir zurück welches sie in das Haus gesteckt hat oder das Haus selber. Ich habe ihr das Haus gelassen weil ich das Geld nicht habe und sie außerdem mit unserem gemeinsamen Sohn drin wohnen bleibt. Ich habe auch keine weiteren Zahlungen für das Haus von ihr erhalten. Also sie hat mir nichts ausgezahlt. Das Haus gehört jetzt ihr allein. Seit 4 Wochen sind wir geschieden.Trotzdem zahle ich noch einen kleinen Kredit auf das Haus ab der auf meinen Namen läuft. Meine eigentliche Frage ist Folgende. Wenn ich jetzt in Insolvenz gehe, spielt es dabei eine Rolle ob mir das Haus noch vor 4 Wochen gehört hat? Jetzt gehört es mir ja nicht mehr. Wird bei einer Insolvenz Jahre zurückgeschaut was mir mal gehört hat und mit angerechnet? Ist es möglich dass das Haus mit in meine Insolvenz geht obwohl es mir nicht mehr gört? Es gibt ja z.B. Richtlinien bei Hartz IV, dass die Dinge mit anrechnen die schon Jahre zurückliegen und die man zurückholen muss, oder so ähnlich, glaube ich. Verhält sich das bei einer Privatinsolvenz so ähnlich? Muss ich das Haus mir buchstäblich zurückholen und verkaufen oder versteigern lassen? Und nebenbei gesagt, mein Sohn verliert sein zu Hause.

...zur Frage

Kinderfreibetrag, Kindergeld bei unverheirateten Eltern

Hallo,

wir erwarten kommenden Monat unser erstes Kind und stehen ein wenig ratlos vor der Kindergeld- / Kinderfreibetragsthematik.

Zum Hintergrund: 1. Eltern unverheiratet, eheähnliche Gemeinschaft 2. Vaterschaft anerkannt, gemeinsames Sorgerecht 3. Mutter wird für ca. 1 Jahr zuhause bleiben und den Maximlbetrag Elterngeld bekommen

Kann man das Kindergeld und den Freibetrag trennen, also Mutter beantragt Kindergeld und Vater nimmt vollen Freibetrag auf seine Lohnsteuerkarte (oder in die Einkommenssteuererklärung)? Oder hängt das beides unmittelbar zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?