Wird Eigenleistung (Wohnungsrenovierung" bei Spekulationssteuer berücksichtigt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mal abgesehen, dass es sowas wie Spekulationssteuer nicht gibt, wir aber dennoch wissen, was du meinst:

Nein, das wird nicht berücksichtigt. Dein Bruder hätte für seinen Kumpel gegen Entgelt arbeiten sollen, während der Kumpel gegen Entgelt das Haus auf Vordermann bringt.

Allerdings wäre das Entgelt dann auch steuerpflichtig gewesen, was wiederum die schöne Logik der Einkommensteuer aufzeigt, nicht?

Zunächst zur allgemeinen Info diesbezüglich mein bewährter Link:

www.prvb.de/cms/upload/aktuelles/Merkbltter/Nr._3_Besteuerung_privater_Veruerungsgeschfte.pdf

Derartige Aufwendungen werden nicht berücksichtigt.

Was ich an Deiner Schilderung in übrigen reichlich merkwürdig finde, ist, dass Du mit keinem Wort erwähnst, in welchem Umfange die Aufwendungen im Hinblick auf die Mieteinnahmen Berücksichtigung fanden. Habt Ihr die etwa nicht als Werbungskosten geltend gemacht? Falls doch, dann habt Ihr Euren Ausgleich doch schon bekommen. Falls nein, dann seid Ihr entweder steuerlich ganz schlecht beraten worden oder aber, Ihr werdet schon gewußt haben, wieso das Finanzamt da besser keine Kenntnisse von haben soll, vielleicht, weil da so manches ohne Rechnung erfolgte. Und das wollt Ihr ernsthaft jetzt dem Finanzamt auf die Nase binden?

Ähm, das habe jetzt nicht mal ich kapiert.

Ich warte mal noch auf die Antwort von meinem neuen Freund capodo.

0
@EnnoBecker

Ich mache es demnächst wie das BMF: Gesammelte Erläuterungen zu meinen Kommentaren werden auf den gelben Blättern herausgegeben. Zu diesem Kommentar werden die Erläuterungen im Frühjahr 2014 erscheinen!

0
@Privatier59

Vielleicht sollte dir auch einfach mal jemand eine neue Kommentarfeile schenken?

0
@EnnoBecker

Meine Kommentare sind Monumentalwerke. Ich bin quasi der Arno Breker des Rechts. Da wird nicht gefeilt, da wird gehobelt und an manchen Stellen kommt der Presslufthammer zum Einsatz.

0

Was möchtest Du wissen?