Wird die Zeit die ich in Deutschland gearbeitet habe, bei der Errechnung der Rente in Frankreich berücksichtigt?

3 Antworten

Hallo,

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/Allgemeines/FAQ/International/zusammenrechnung_zeiten_rentenanspruch/00_faq_liste_zusammenrechnung_von_zeiten_fuer_rentenanspruch.html

"Haben Sie die Voraussetzungen für den deutschen Rentenanspruch allein mit deutschen Versicherungszeiten nicht erfüllt, werden alle in den Mitgliedstaaten zurückgelegten Versicherungszeiten zusammengerechnet. Vorausgesetzt, die Zeiten entfallen nicht auf die gleiche Zeit. Durch die Zusammenrechnung können erforderliche Wartezeiten oder Mindestbeitragszeiten erfüllt werden "

24

Das ist die Regelung in Deutschland für die deutsche Rente, sie fragt aber an, ob es bei der französischen Rente angerechnet wird.

Also ist diese Antwort nicht rechtssicher und muss von französischem Rentenrecht her beurteilt werden.

Und deshalb ist diese Frage sinnvollerweise beim französischen Rententräger zu stellen und hier im Forum falsch. Obder gibt es hier Experten für französisches Rentenrecht?

0
41
@wjgmuc

betr. eingefügte Link :

die Deutsche Rentenversicherung beantwortet auch die o.g. Frage schon sehr gut, man muss nur die entsprechenden Fragen/Antworten aktivieren.

Antwort z.B. ".......erkundigen Sie sich bitte beim zuständigen Versicherungsträger Ihres Heimatlandes, ob die deutschen Versicherungszeiten bei der Berechnung der Rentenhöhe einbezogen werden. "

1

Da fragst Du sinnvollerweise in einem entsprechenden französichem Forum oder aber direkt beim französichem Rententräger an.

Hier bekonnst Du nur Auskunft, wie ausländische Ansprüche auf deutsche Renten anzurechnen wären.

Fragt man sowas nicht besser in Frankreich?

Wohnen in Frankreich, Arbeiten beim deutschen Unternehmen in Deutschland und 40 % Home-Office

Wo und wie werden die Einkünfte versteuert:

Wohnen in Frankreich Arbeitgeber in Deutschland (außerhalb des Grenzgängerbereiches) 60% der Zeit in Deutschland im Büro 40% der Zeit Home-Office in Frankreich (für obigen Arbeitgeber)

...zur Frage

Ich wohne in Frankreich und würde gerne ein paar Aktien kaufen, soll ich einen deutschen oder französischer Broker wählen?

Ist es möglich ein Konto in Deutschland zu eröffnen und Aktien/Fonds durch einen deutschen Broker zu kaufen? Oder wird dies mit den Steuern sehr kompliziert und deshalb besser mit einem französischen Broker?

...zur Frage

Französisches Konto von Deutschland aus eröffnen?

Guten Tag,

ich werde ab September als Austauschlehrerin für ein Jahr nach Frankreich gehen und würde gerne schon vorher ein Konto bei einer französischen Bank besitzen. Weiß jemand, ob sich die Banken dort unterscheiden und ob ich das Konto auch von Deutschland aus eröffnen kann? Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Kein Anspruch für Erwerbsunfähigkeitsrente in Deutschland. Wird denn die Zeit wo ich in Österreich gearbeitet habe nicht angerechnet?

Ich bin vor drei Jahren zu meinem Lebendgefährten nach Hamburg gezogen, nachden ich 8Jahre lang in Österreich gearbeitet habe. Zuvor habe ich in Deutschland gearbeitet. Ich habe mir schwer getan hier beruflich wieder Fuss zu fassen. Ein Jahr arbeitslos, ein Jahr gearbeitet, dann nochmal 9Monate arbeitslos. Hartz4 wurde abgelehnt, da mein Lebensgefährte 4000€ mehr besitzt als er haben dürfte. Er muss jetzt für alles aufkommen, auch KV. Ich leide an Bluthochdruck, Diabetis (dadurch schon schwer geschädigte Augen), Rückenschmerzen gegen die nur noch Betäubungsmittel helfen, bin stark übergewichtig und leide seit 5 Jahren an Depressionen. Nun hab ich von der Rentenkasse einen Bescheid bekommen, dass ich noch kein Anrecht auf Erwerbsunfähigkeitsrente habe, da ich in den letzten 5 Jahren keine 3 Jahre in Deutschland gearbeitet habe. Wird denn hier nicht die Zeit die ich in Österreich gearbeitet habe angerechnet? Ich bin 57 Jahre alt und hffnungslos was einen Job für mich betrifft.

...zur Frage

Rentenanspruch für die Zeit im DDR - Gefängnis ?

Wenn man zu DDR - Zeiten im Gefängnis war musste man arbeiten, z.B. im Bergbau. Für diese Zeit gibt es aber im Sozialversicherungsausweis keine Nachweise. So das diese Zeit auch nicht bei der Rente berücksichtigt wird. Auf Nachfragen bei der Rentenstelle bekommt man als Antwort das nur Politische Häftlinge Anspruch auf Rente hätten. Das wäre so gesetzlich geregelt. Gibt es in Deutschland wirklich ein Gesetz das besagt das für die Zeit im Gefängnis keine Rentenansprüche bestehen?

...zur Frage

Arbeit in Frankreich- Berufsunfähigkeitsversicherung in Deutschland?

Ist es sinnvoll, wenn man für eine begrenzte Zeit, wie etwa 2 Jahre in Frankreich arbeitet, trotzdem eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen oder macht das grundsätzlich nur Sinn wenn man auch in der vollen Zeit des Vertrags in Deutschland lebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?