Wird die elterliche Rente auch bei Ü25 angerechnet?

1 Antwort

Du wirst ein ganz schönes Risiko eingehen, wenn Du Deinen Plan in die Tat umsetzt. Das Jobcenter kontrolliert mittlerweile alles und wenn jemand dahinter kommt, dass die Adresse bei den Eltern eine Scheinadresse ist, zahlst Du jeden Cent, der Dir bis dahin gezahlt wurde zurück.

Denk daran, die Welt ist klein. Wenn Du bei Deinem Freund lebst, gibt es immer "gute Freunde" denen das ein Dorn im Auge ist und die Dich beim Jobcenter anschwärzen könnten

Außerdem begehst Du Sozialbetrug, womit Du Dich auch noch strafbar machst.

Was möchtest Du wissen?