Werden die Bilanzen/ die Jahresabschlüsse grundsätzlich öffentlich zugänglich gemacht?

1 Antwort

Die Publizitätspflicht bezieht sich erstmal nur auf Kapitalgesellschaften § 325 HGB und dann auf Personenhandelsgesellschaften , die keine natürlichliche Person als Vollhafter haben (GmbH & Co. KG) § 264 a HGB.

Einzelunternehmen nur, wenn sie sehr groß sind. § 1 PubG.

Kleine GmbHs müssen auch nur die verkürzte Bilanz veröffentlichen.

Was möchtest Du wissen?