Wird die Bank im ersten Rang des Grundbuches informiert, wenn sich jemand in den zweiten Rang einträgt?

1 Antwort

Ja, jeder Gläubiger in der 3. Abteilung des Grundbuchs wird über sämtliche Änderungen vom Grundbuchamt informiert.

Außerdem bist du durch den abgeschlossenen Kreditvertrag dazu verpflichtet, deine Bank über sämtliche Vermögensänderungen (dazu gehören auch neue Darlehen etc.) zu informieren. Sie erfährt es außerdem eh durch die Schufa.

Was möchtest Du wissen?