Frage von julan, 37

Wird der Verdienst der neuen Ehefrau beim Kindersunterhalt mit angerechnet?

Mein Mann hat aus einer vorherigen Beziehung ein Kind. Das Kind ist 11 Jahre. Dem Kind steht Unterhalt von meinem Mann zu. Wird mein Einkommen ebenfalls mit zur Berechnungsgrundlage dazu gerechnet oder nur das meines Mannes? Ich bin ja mit ihm verheiratet aber habe ja eigentlich nichts mit dem Kind zu tun?

Antwort
von wfwbinder, 26

Indirekt.

Natürlich wird Dein Gehalt nicht in das Einkommen eingerechnet, was für die Berechnung des Unterhalts maßgeblich ist.

Aber weil Du Dein eigenes Geld verdienst, braucht Dein Mann Dich nicht zu unterhalten. Somit ist der für die Berechnung maßgebliche Teil seines Einkommens höher.

Kommentar von EnnoWarMal ,

Und umgekehrt auch: Sie ist dem Mann gegenüber unterhaltspflichtig. Ist sein Einkommen zu klein, wird ihm das, was sie ihm an Unterhalt zahlen müsste, als Einkommen zugerechnet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten