Wird der Kinderbonus auf das Wohngeld angerechnet?

1 Antwort

Nein, weder darauf, noch auf ALG II, oder Grundsicherung.

wohngeld auch wenn der partner hartz 4 bezieht????

hallo ich stehe im moment im zwiespalt!!!! um es kurz zu machen ich habe einen festen job und verdiene 600€ un mein freund bezieht leider hartz 4 und nun die frage muss ich meinen freund wenn ich wohngeld beantragen möchte da wir zusammen wohnen, mit im antrag angeben??? wenn ja wird ihm das den wieder angerechnet das ich wohngeld beziehe? wir haben zusammen einen lebensunterhalt von knapp 1.100 euro wenn miete und strom usw abgeht bleiben uns unterm strich 350 euro für den rest des monats was manchmal schwierig ist da ich einen teuren beruf ausübe und ich mir mein material zum teil allein kaufen muss...wäre schön wenn mir jemand helfen kann :)

...zur Frage

Kinderbetreuungspauschale bei Wohngeld angerechnet?

Hallo. Wir bekommen Wohngeld. Nun fange ich eine Umschulung an Und bekomme von der Arbeitsagentur Fahrtkosten (20cent / km) und Kinderbetreuungsgeld ( 130euro/kind). Darf dieses Geld beim Wohngeld angerechnet werden?

...zur Frage

Wird wohngeld nachgezahlt?

Hallo..

Also, ich frage für ne Freundin-- Und zwar bezieht diese seit Dezember 2012 Wohngeld für 3 Personen.. Nun hat sie im März noch ein Kind bekommen und dies Anfang Juli dem Amt mitgeteilt und den entsprechenden Elterngeldbescheid eingereicht.. Nun steht denen wohl mehr Wohngeld zu und man wartet auf den Bescheid.. Aber, wird denen das dann von März an nachgezahlt oder erst ab dem Tag wo sie das Amt davon Kenntnis gesetzt hat??

Ich habe mal gelesen das Wohngeld generell nur einen Monat nachgezahlt wird, wenn überhaupt.. Sie rechnet jetzt aber mit ner Nachzahlung..

...zur Frage

Wird eine zurückerhaltene Mietkaution auf ALG 2 angerechnet?

Weiß jemand, wie es sich verhält, wenn man ALG 2 bezieht u. eine Mietkaution zurückbezahlt bekommt vom bisherigen Vermieter. Muß man das bei der ARGE melden,wird das dann irgendwie angerechnet?

...zur Frage

Wenn ich Wohngeld bekomme, werden dann auch meine Kinder zum Unterhalt herangezogen?

Es schaut so aus, als könnte ich von der Rentenhöhe her, ein bißchen Wohngeld bekommen. Das wäre schön und tät mir finanziell wirklich gut. Nun möchte ich aber gerne wissen, wenn ich das Wohngeld bekomme, werden dann auch meine Kinder vom Amt zum Unterhalt für mich herangezogen? Da möchte ich auf keinen Fall, würde dann den Wohngeldantrag nicht stellen. Weiß jemand Bescheid?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?