Wird das Erbe für den Schwiegersohn nach einer Scheidung unwirksam?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, es wird nicht unwirksam. Die Erbschaft ist ja nicht an den Trauschein gebunden, oder? Die Tochter kann natürlich versuchen, das Testament anzufechten.

Ich kenne einen ähnlichen Fall und dort wurde das Erbe nicht automatisch unwirksam. Das Testament hat mit der Tatsache der Scheidung zunächst einmal nichts zu tun. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, dass man sein testament mit Bedacht formulieren sollte um solch einen Fall zu verhindern.

Wenn die Mutter noch lebt, dann kann sie natürlich das Testament ändern, falls aber der Erbfall schon eingetreten sein sollte, dann erbt auch der Schwiegersohn.

Was möchtest Du wissen?