Wird das Erbe für den Schwiegersohn nach einer Scheidung unwirksam?

2 Antworten

Nein, es wird nicht unwirksam. Die Erbschaft ist ja nicht an den Trauschein gebunden, oder? Die Tochter kann natürlich versuchen, das Testament anzufechten.

Ich kenne einen ähnlichen Fall und dort wurde das Erbe nicht automatisch unwirksam. Das Testament hat mit der Tatsache der Scheidung zunächst einmal nichts zu tun. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, dass man sein testament mit Bedacht formulieren sollte um solch einen Fall zu verhindern.

Wie hält man Schwiegersohn vom Erbe fern?

Unserem Schwiegersohn zerrann schon immer das Geld so zwischen den Fingern. Deshalb überlegen wir, in unserem Testament nicht unsere Tochter, sondern gleich die Enkel als Erben einzusetzen. Unsere Tochter wäre hiermit einverstanden. Trotzdem befürchten wir, unser Schwiegersohn kommt an das Geld und verschleudert es. Wie ist das zu verhindern.

...zur Frage

Liebesheirat plus Wohneigentum => Ehevertrag/ Testament notwendig?

Wir wollen heiraten. Aus erster Ehe haben wir zusammen 5 inzwischen erwachsene Kinder. Wir haben je 1 Haus abgezahlt (in meinem wohnen wir, das andere ist vermietet), kein wertvolles Inventar, wir arbeiten beide, haben ähnliche Rentenansprüche, ich habe unwesentlich mehr Barvermögen und etwas mehr Gehalt. Wir sehen keine Probleme beim Zugewinnausgleich (für eine höchst-unwahrscheinliche Trennung). Wäre ein trotzdem ein Ehevertrag erforderlich/sinnvoll?

Im Todesfall möchten wir:

  • Jeder vererbt sein (lt. Grundbuch) eigenes Haus ausschließlich an seine eigenen Kinder.

  • Der Wertzuwachs beider Immobilien soll für Zugewinnausgleich/Erbmasse unberücksichtigt bleiben.

  • Zugewinn an Barvermögen soll lt. geltendem Recht vererbt werden

  • Über Hausrat+Inventar soll alleine der Partner verfügen. Für die Kinder des Verstorbenen ggf. emotional wichtige Gegenstände sollen sie einvernehmlich sofort erhalten (Liste erforderlich?)

  • Falls ich zuerst sterbe, erben meine Kinder mein Haus; meine Partnerin kann wohnen bleiben, wenn sie will. Die vereinbarte Miete+Betriebskosten (zurzeit halbe-halbe) wäre dann komplett an die neuen Eigentümer zu zahlen.

Brauchen wir dazu ein Testament?

...zur Frage

Werden die eigenen Kinder automatisch die Erben, wenn erbendes Elternteil verstribt?

Die Konstellation ist folgendermaßen: Meine Tante hat ihre 3 Geschwister (unter anderem meinen Vater) als Erben ins Testament gesetzt, da sie selbst keine Kinder hat. Nun ist mein Vater vor einem Jahr verstorben. Das Testament meiner Tante wurde seither nicht angepasst. Werden durch den Tod meines Vaters automatisch meine Geschwister und ich zu Erben oder fällt das Erbe an die noch überlebenden Geschwister der Tante?

...zur Frage

Bargeld und Testament...?

Hallo Community,

Ich habe laut Testament ein Haus alleine geerbt. Meinen Geschwistern wurden laut Testament diverse Grundstücke, Münz- und Briefmarkensammlungen testamentarisch vererbt. Das Barvermögen wurde nicht im Testament des Erblassers erwähnt, wem steht das Barvermögen zu?

und bestehen auch gesetzliche Pflichtteile an den Grundstücken?

...zur Frage

Wer kann mir den Pflichtteil ausrechnen?

Hallo nachdem ich hier in Sachen Erbbrecht kräftig rumgstöbert habe, hätte ich noch die Bitte, ob mir jemand üngefähr ausrechnen kann wieviel der Pflichtteil der Kinder bei meinem Tod wäre: Immobilie ca 130000 € Autos /Wowa ca 70000 € Barvemögen ca 50000 € Also 250000 € insgesamt. Ich stehe zu 50% im Grundbuch, die Autos/Wohnwagen laufen auf meinen Mann, beim Barvemögen bin ich auch zu 50% dabei. Wir haben das Berliner Testament. 4 Kinder wären bei meinem Tod zu berücksichtigen Kind 1(20) aus erster Ehe, ausgezogen Kind 2,3,4, Kinder aus dieser Ehe, noch zuhause. Wieviel Pflichtteil bekäme jedes Kind?

...zur Frage

Muß ein Testament handschriftlich geschrieben sein?

Ich möchte mal gerne ein Testament machen, muß ich es handschriflich machen, oder kann ich es auf Maschine schreiben und dann selber unterschreiben, natürlich mit Ort und Datum.Wer kann mir genau sagen, wie ein Testament aussehen muß.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?