wird das elterngeld bei der unterhaltszahlung mit angerechnet??

1 Antwort

Die Konstellation ist so kompliziert, da kann nur ein Anwalt für klarheit sorgen.

Auf jeden Fall geht die Sorge für die Kinder, vor allen anderen Unternhaltsleistungen vor.

Also erst Deine 2 Kinder (wenn das zweite da ist), dann erst die Ex, wenn noch etwas verfügbar ist. DEin Slebstbehalt als Arbeitnehmer ist 890,- Euro. Das Elterngeld Deiner neuen Frau wird meines Wissens nicht angerechnet. Es ist kein Erwerbseinkommen.

Was möchtest Du wissen?