Wird beim Elterngeld auch das Einkommen des Mannes angerechnet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Sie vorher kein eigenes Einkommen hatte, bekommt sie das mindestelterngeld von 300,- Euro.

Das Einkommen der Familie ist unerheblich. Nur eigenes Einkommen ährend der Elterngeldzeit wird angerechnet.

Ich gehe mal davon aus, dass deine Freundin die Betreuung des Kindes übernimmt. Dann kommt es nämlich nur darauf an, was sie verdient.Das Einkommen das Partners spielt keine Rolle.

Wenn der Mann gut verdient, dann bekäme er ein höheres Elterngeld, wenn er die Kinderbetreuung übernähme.

Wenn sie das Kind betreut, ist sein Einkommen bedeutungslos.

Was möchtest Du wissen?