Wird bei der Scheidung auch meine private Rentenversicherung zerpflückt? Muß ich "ihr" was abgeben?

1 Antwort

Kann mich Lissa nur anschließen: Deine private Rentenversicherung wird auch in den Versorgungsausgleich miteinbezogen. Dir wird aber dann der errechnete Ausgleichsbetrag von Deinem Ehezeit-Renten-Betrag abgezogen, weil Deine Ex bisher kein Anrecht hat, bei Deiner Versicherung (oder auch bei Deinem Träger der Betriebsrente) als Versicherte zu sein, dies könnte sich aber mit den geplanten Änderungen beim Versorgungsausgleich ändern. Siehe auch: http://www.ihre-vorsorge.de/Versorgungsausgleich-soll-gerechter-werden.html

Private Rente während der Trennung abgeschlossen.

Mein Mann und ich sind seid 1,5 Jahren getrennt.Scheidung läuft.Habe in der Zeit eine private rentenversicherung abgeschlossen.Diese läuft jetzt 12 Monate.Meine Frage ist,ob mein noch Mann nach der scheidung ein Anrecht darauf hat.?

Danke für evtl Antworten

...zur Frage

Muss man im Fall einer Scheidung die private Rentenversicherung immer teilen?

Muss man die private Rentenversicherung immer teilen, wenn man sich scheiden lässt. Gilt das auch, wenn man ganz alleine für sich einen Vertrag abschließt und in diesen einzahlt? Und auch, wenn der Vertrag schon vor der Eheschließung bestand? Was kann man machen, damit man diese Versicherung nicht teilen braucht?

...zur Frage

Krankenversicherung der Kinder nach Scheidung

Meine 2 Kinder aus erster Ehe waren während der Ehe bis vor 10 Jahren bei mir gesetzlich Krankenversichert. Nach der Scheidung (vor 10 Jahren) waren sie bei meiner Ex gesetzlich mitversichert. Die Kinder leben bei ihr und ich zahle Unterhalt. Seit ca. 5 Jahren bin ich privat versichert. Jetzt ist meine Ex im letzten Jahr arbeitslos geworden, will sich jetzt selbstständig machen und damit auch privat versichern. Dabei soll ich jetzt das ältere Kind (18 Jahre, Schüler) versichern und müsste damit die private Krankenversicherung bezahlen. Bin ich jetzt verpflichtet, diese Krankenversicherung zu zahlen oder muss meine Ex die Versicherung übernehmen, solange die Kinder dort ihren Lebensmittelpunkt haben?

...zur Frage

Auszug aus Eigentum, was 1 Partei gehört / Ehepartner - Rechtsanspruch?

Hallo zusammen, ich habe ein Haus finanziert- wo ich der alleinige Eigentümer bin, im September 17 geheiratet- Ehemann zahlt Miete an mich- wie würde es aussehen-wenn ich möchte, dass er auszieht- Mietvertrag ist keiner vorhanden...

Vielen Dank...

...zur Frage

Verlustvortrag Spekulationsgeschäfte vor und während Ehe und nach Scheidung

was passiert mit anerkannten Verlustvorträgen VV aus Aktiengeschäften (vor 2009), wenn diese Person heiratet in 2010, ab diesem Zeitpunkt gemeinsam veranlagt ist und dann die Ehe geschieden wird?

Werden dann die VV dann aufgeteilt auf die beiden Ehepartner? Die VV kamen nur von einem Ehepartner und haben sich während der Ehe nicht verändert.

...zur Frage

Rentenausgleich vom Pensionär nach Scheidung?

Habe pensionierten Polizeibeamte geheiratet ,nach 6.Jahren geschieden und musste Rentenpunkte abgeben obwohl seine Pension (unser Lebensunterhalt war).Ich habe nur Teilzeit gearbeitet um eigenes Taschengeld zu haben .Wie bekomme ich meine Punkte zurück.?Klage wurde abgewiesen weil wenig Aussicht auf Erfolg. Soll ich doch Einspruch einlegen.?Hätte ich nicht auch Anspruch auf Teil seiner Pension.Müsste nicht der Ausgleich auch hiervon gemacht werden .War ja Lebensgrundlage in der Ehe. LG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?