Wird bei Beamten das letzte Einkommen als Grundlage für die Pension genommen und wenn ja warum?

2 Antworten

Das gehört zu den hergebrachten Grundsätzen des Berufsbeamtentums und die stammen aus einer Zeit als das Staatsoberhaupt noch Kaiser hieß.

Google einmal wieviel Prozent der Bundestagsabgeordneten Beamte sind. Dann wird Dir klar, wieso sich daran nichts ändert.

Lange vor einem Kaiser gab es z.B. einen Pharao - der hatte wie jedes andere Staatengebilde Beamte.

Es geht nicht ohne sie - aber mit ihnen will man nicht - der Mensch ist ein Trottel.

0

Wieder so ein Schnellschuss.

Einfache Antwort - nein.

Informiere Dich, wenn Du Polemik verbreiten willst.

Wie ist das bei Beamten genau geregelt?

0
@lohepudel

Ich werde das jetzt nicht raussuchen, nur um nicht etwa das eine oder andere Wort falsch zu sagen.

Du kannst das selbst.

Fest steht, dass eine letzte Beförderung einen gewissen Zeitpunkt (einige Jahre) zurückliegen muss, um in die Pension einfliessen zu können.

0

Was möchtest Du wissen?