Wir wollen ein Haus kaufen. Auf der Internetseite steht aber reserviert.?Wir haben trotzdem einen Besichtigungstermin?

4 Antworten

Viel geschrieben, aber doch wichtiges weggelassen. Als Ihr die Anzeige von dem Haus gesehen habt - was sie da auch schon mit "reserviert" angeboten oder wurde das "reserviert" erst ergänzt als Ihr den Anruf bei der Bank getätigt habt. Des weiteren wäre wichtig auch zu wissen, ob die Bank als Verkäufer oder als Vermittler aufgetreten ist. Solange das nicht klar ist, ist Dein Frust unbegründet.

Wir wissen nicht, woran es da liegt.

Ich kenne aber Fälle wo Makler meinen, sich mit solchen Mitteilungen wichtig tun zu müssen.

Frag doch ganz einfach nach, ob das Haus noch zu haben ist.

Ach wir haben vorhin angerufen. 1 lügen die uns an das der Eigentümer es verkauft hat. Dann haben wir den Eigentümer angerufen. Dann kam die Wahrheit. Nur weil wi dieses Woche angeblich keinen Termin hatten kam jemand anderes der sich das angeguckt hat. Und wir haben gesagt wir haben die ganze Woche Zeit. So frech uns an lügen und dann einfach weiter verkaufen

0

Vor dem Notarvertrag kann der Verkäufer machen was er will.

Dagegen ist man machtlos.

Das ist doch echt ärgerlich... Wir hätten uns das Haus auch gerne früher angeschaut.... Lag ja nicht an uns

0
@Sarii94

ja, kann ich verstehen, aber machen kann man da nichts.

0
@Petz1900

Msi hat das Haus halt angeboten. Ich könnte aber vom Besitzer die Nummer bekommen... Unsere Kinder gehen in die selbe Klasse. Hab überlegt ob ich ihn nicht mal anrufen sollte. Aber da er es über msi angeboten hat geht das glaub ich gar nicht?

0

Sarli:

Vielleicht kommt es trotz mehrerer ernsthafter Kaufinteressenten doch noch zum notariellen Kaufabschluss, in dem du einen höheren Kaufpreis als ursprünglich vom Verkäufer erwartet anbietest und auch zahlst.

Was möchtest Du wissen?