Wir haben eine ETW (voll bezahlt). Wir wollen eine Andere kaufen, aber erst in 3 Jahren beziehen. Wie bewerkstelligen, dass wir die jetzige erst dann verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Zwei Möglichkeiten:

1. Zweite Wohnung leer stehen lassen. Dann gibt es keinen Stress mit einem Mieter

2. Zweite Wohnung vermieten und rechtzeitig Eigenbedarf anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Sie eine abbezahlte Wohnung haben kann es sein dass Sie nicht auf die Mieteinnahme der zu kaufenden Wohnung angewiesen sind.

Jetzt zweite Wohnung kaufen und entweder vermieteten für 2 Jahre oder einfach leer stehen lassen.

Oder in 2-3 Jahren bis Bezug gemütlich modernisieren wie Sie möchten.

Sind Sie auf die Mieteinnahme angewiesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn wir nun wüssten: Wert der alten Wohnung Restbelastung der alten Wohnung Monatliche Rate der alten Wohnung Kaufpreis der neuen Wohnung Vorhandenes Eigenkapital Kreditbedarf Nettoeinkommen Anzahl Personen im Haushalt Dann könnte man sich Gedanken machen So Ostwestfalen eine Gleichung mit vielen Unbekannten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snooopy155
06.07.2017, 23:07

Eine Unbekannte kann man streichen - Restbelastung der alten Wohnung = 0 €, da voll bezahlt.

1
Kommentar von wfwbinder
07.07.2017, 07:03

@Snoopy hat zu Recht aufmerksam gemacht, dass die ersteWohnung ja voll bezahlt ist.

Damit ist für die Vollkreditierung der zweiten Wohnung auf jeden Fall genügend Sicherheit vorhanden.

Vermutlich wird dann auch das Einkommen für den Kredit reichen.

Also nur noch eine Frage der Laufzeit.

1

Ich mach' auch mit beim Ratespiel...

Zwischenfinanzierung des zu erwartenden Verkaufserlöses?

Mieter finden, die nach drei Jahren auch ganz bestimmt wieder ausziehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sich an der (Rechts)Lage seit Donnerstag etwas geändert oder warum wird die Frage erneut vorgelegt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirklich?

Und was ist das Problem? 

Die Finanzierung? Ein Mietvertrag mit fester Laufzeit? Die steuerlichen Auswirkungen? Der Einsatz von Riestermitteln? Oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde jetzt die neue Wohnung kaufen und in drei Jahren die jetzige verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch einfach. Was ist denn die Frage ?

Notar - Kaufvertrag - fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 2-3 Jahre dann halt vermieten. Man kann so zeitmietverträge machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das Problem ? Finanzierung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?