Windows-Dressing und "Crashkurse sind Kaufkurse": wo kann man bis Jahresende noch den schnellen Euro machen?

2 Antworten

Glaubst Du, daß der Crash schon vorbei ist?

Da wäre ich mir nicht sicher. Glaube eher das Gegenteil.

Da kann man sich entscheiden, ob man lieber Cash vorhält oder auf fallende Kurse setzt.

Oder aber sich Aktien anschaut die noch andere Werte haben, zum Beispiel hohe Dividenden.

Ich habe mir in diesem Sinne British American Tobacco, BHP Group und Realty Inc. zugelegt.

Vergiss es! Die Börse ist keine Sache von Tagesentscheidungen. Die "übliche" Jahresendrallye, immer wieder gern vorhergesagt, ist ja auch ausgeblieben. Börse ist für einen ernsthaften Anleger immer eine langfristige Angelegenheit.

Alles andere ist nichts als Spielcasino oder Sache von Insidern, die besser ausgebildet bzw. informiert sind, als irgendjemand von uns hier.

Was möchtest Du wissen?