Will Teilzeitarbeiten und es klappt nicht - Gut, was wäre wenn ich das mache ?

1 Antwort

Für Ingenieure gibt es nciht zuwenig Arbeit. In den MINT berufen fehlen in "D" 62500 Arbeitnehmer.

Das trotzdem einige Ingeneure und Naturwissenschaftler arbeitlos sind, ist mehr eine Frage der speziellen Qualifikation, bzw. (leider) des lebenalters.

Was soll es denn für Anreize geben halbe stellen zu schaffen, wenn man volle Nachfrage hat (aus Arbeitgeber sicht).

Und was soll die Politik für Anreize schaffen?

Bezüglich der "persönlichen Arbeitszeitmodelle" kann ich nur warnen. Es könnte bös enden. Ausserdem, wo wäre da der Unterschied zu einer freiberuflichen Tätigkeit?

Was möchtest Du wissen?