Will Schafe zurückgeben und Anzahlung zurück. Geht das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das könnte ein Problem mit dem Nachweis werden.

Tatsache ist, es gibt eine Rechnung in der wohl der Gesamtkaufpreis erfaßt ist und eine Anzhalung quittiert wurde. Ein Rückgaberecht nciht.

DU hast jetzt 2 Möglichkeiten, entweder ihm die Schaffe auf den Hof stellen und auf die Rückzahlung pochen. Wenn er das nicht macht, müßtest Du ihn verklagen.

Zweite Möglichkeit, DU bietest ihm die Rückgabe schriftlich an und verweigerst die Restzahlung, bei gleichzeitiger Rückforderung der Anzahlung. Dann müßte er Dich auf Restzahlung verklagen und Du würdest seine Klage als Grund für die Widerklage, nämlich Rückgabe der Schafe und Rückzahlung der Anzahlung nutzen.

Auf jeden Fall eine unangenehme Sache. Wenn es vor Gericht landet riecht es nach einem Vergleich, bei dem DU zumindest einen Teil der 1.000,- Euro Anzahlung verlieren wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?