Wieviel Zinsen kann mein Kind steuerfrei haben, wenn sonst kein Einkommen vorhanden ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn das Kind gesetzlich versichert ist, wäre der Punkt von MadRampage zu beachten. Ist es in der PKV, gelten die 8.130 EUR Grundfreibetrag plus 801 EUR Sparerpauschbetrag plus 36 EUR Sonderausgabenpauschale = 8.967 EUR.

Um es allerdings noch komplizierter zu machen: wenn beim Kauf von Wertpapieren Zwischengewinne erzielt werden bzw. Erträge mit anrechenbaren Quellensteuern kommen, dann wird durch die Verlustverrechnung der steuerfreie Betrag weiter erhöht.

Zahlt das Kind aus seinen Einkünften auch seine PKV selbst, so gibt es hier weitere Sonderausgabenabzüge anstelle der Pauschale von 36 EUR.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

8.130,- € Grundfreibetrag zzgl. 801,- € Sparerpauschbetrag.

Allerdings werden die Kapitalertragssteuern oberhalb des Freibetrages von 801,- € automatisch von der Bank abgezogen. Da hilft die Nichtveranlagungsbescheinigung.

Interessanter ist das Thema im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung. Da ist nämlich Schluss bei mehr als 385,- € im Monat (mag jemand mal mit 12 multiplizieren?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundfreibetrag + 801€ Sparerfreibetrag

Auf das Kindergeld hat es inzwischen keinen Einfluss mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoBecker 19.11.2013, 13:06

+36 Euro Sonderausgabenpauschbetrag
+ weitere irgendwelche Pauschbeträge, die mir gerade nicht einfallen.

5
MadRampage 19.11.2013, 13:25

DH! ... allerdings ist die kostenlose (GKV) Familien-KV nur bis 385€ monatlich möglich. Werden mehr als 4620€ Einkünfte (hier aus Kapital) im Jahr erzielt, muss sich das Kind selbt krankenversichern. Das kostet als Student knapp 80€ im Monat, alle Details dazu auf dieser Seite: http://www.bafoeg-aktuell.de/geld/krankenversicherung-studenten.html

2

Was möchtest Du wissen?