Wieviel spart man sich, wenn man Versicherungsbeiträge jährlich bezahlt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Auto- oder auch bei Sachversicherungen wie Hausrat- oder Haftpflichtpolice wird es unter dem Strich meist günstiger, wenn man seinen Beitrag statt monatlich einmal im Jahr bezahlt.

Oft spart man 5% des Jahresbeitrages.

Die Umstellung von monatlicher auf jährliche Zahlung erfolgt problemlos.

Die Rechnung ist einfach: Der Zuschlag auf den Jahresbeitrag von z.B. 1.000 € beträgt in vielen Versicherungsverträgen bei vierteljährlicher Zahlung 5 Prozent. Hört sich nicht viel an, ist aber in Wirklichkeit eine Irreführung der Verbraucher. Denn gestundet sind nur € 750, denn den Beitrag für das 1. Quartal zahlst Du sofort, ist also nicht gestundet, der Beitrag fürs 2. Quartal ist nur 3 Monate gestundet, für das 3. Quartal 6 Monate und für das 4. Quartal 9 Monate. Für ein Jahr ist überhaupt nichts gestundet. So ergibt sich ein Effektivzins von ca. 13 Prozent. Es ist deshalb immer sinnvol Versicherungsverträge jährlich zu bezahlen. Problem ist häufig, dass man nicht alle Versicherungsbeiträge am Jahresanfang bezahlen möchte oder kann. Lösung: Hauptfälligkeiten verschieben: Autoversicherung 1. Januar, Haftpflicht 1. März, Unfall 1 Mai usw. Leider gibt es nur wenige Vermittler, die diesen Zusammenhang kennen und diese Lösung empfehlen.

Bei Fahrzeugversicherungen liegen die Aufschläge für monatliche Zahlung bei 5 %, für 3 bis 6 monatlich bei 3 %. Für andere Sachversicherungen weiß ich nicht genau, zahle alles jährlich.

Welche Versicherungen kann man sparen wenn man zusammen lebt?

Hat man, wenn man mit dem Partner (Freund oder Freunding - aber noch nicht Ehepartner) zusammen zieht irgendwelche finanziellen Vorteile bezüglich der Versicherung? Kann man sich, wenn man gemeinsam eine Wohnung bezieht bei irgend welchen Versicherungen sparen indem man sie nur einmal abschließen muss? Welche wären das?

...zur Frage

Wieviel Prozent des Kaufpreises sollte man für Reparaturen an einer Immobilie zurücklegen?

Wenn ich mein Geld in eine Immobilie investiere, muss ich ja damit rechnen, dass mal kleinere oder größere Schäden repariert werden müssen. Wie hoch ist die Summe, die man da einplanen muss, also wieviel Prozent des Kaufpreises sollte man ungefähr monatlich sparen, um die Kosten problemlos meistern zu können?

...zur Frage

kann man die Zahlungsweise bei Versicherungen auch unter dem Jahr ändern lassen?

kann man die Zahlungsweise bei Versicherungen (Sach-u. Lebensversicherungen) unterjährig ändern lassen, z.B. auf halbjährlich umstellen statt monatlich?

...zur Frage

Spart Ihr monatlich Geld an und wenn ja wieviel im Verhältnis zum Gehalt?

Wer spart regelmässig wieviel- ich persönlich spare bisher nix-schein aber damit eher als Aussenseiter dazustehen...

...zur Frage

Hat man ein Recht darauf, dass die Rechnung ankommt bevor das Geld abgebucht wird?

Wenn man seinem Handybetreiber die Erlaubnis gibt, dass das Geld beim monatlich vom Konto abgebucht wird, hat man dann ein Recht darauf, dass die Rechnung vor das Abbuchung ankommt, damit man sicher gehen kann, dass genug Geld auf dem Konto ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?