Wieviel % seines Vermögens sollte man in Aktien haben?

2 Antworten

Die Frage ist zwar uralt, aber aktueller als vor sieben Jahren.

In Aktien (international breit gestreut) oder in entsprechende aktiv verwaltete Fonds ohne Ausgabeaufschlag

, sollte man das gesamte Vermögen halten, welches derzeit nicht schon in Immobilien angelegt ist und das in den nächsten vier Jahren voraussichtlich auch nicht gebraucht wird.

Das hängt von dir persönlich ab (sorry, aber das ist nun mal so). Je nachdem wie risikobereit du bist und wie wichtig dir Rendite ist. Ich persönlich würde nicht mehr als 20% meines Vermögens in Aktien stecken. Welche Aktien in bezug auf Sachwerte profitieren werden ist ebenfalls offen. Ich bin nicht von Immobilien überzeugt und würde eher in Richtung Gold gehen, da dies meist die erste Sachanlage ist, in die Anleger bei Inflation flüchten.

Was möchtest Du wissen?