Wieviel kann man für Stammkunden verlangen?

1 Antwort

Hallo,

für mich ist es nicht nachvollziehbar, warum hier eine Änderung erfolgen soll. Diese Aufträge sind doch nur ein durchlaufender Posten, der mit wenig Aufwand einen Ertrag bringt.

Was genau und wie umfangreich ist denn euer Arbeitsaufwand dabei? Das wäre für mich ein Ansatzpunkt, ob an dieser Stelle ein Optimierungspotential vorhanden ist.

Aber ganz abgeben? Nein. Du erkennst ja selber das Problem, wie mit Anfragen umgegangen werden soll. Und Interessenten wegschicken - das willst Du echt?

1

Hallo. Unser Aufwand ist nicht groß. Aber eigentlich kann sich nur einer darum kümmern. Und aus gesundheitlichen Gründen will/muss er kürzer treten.

0
24
@Ichfragemal

Natürlich betrachte ich die Situation nur als Aussenstehender ohne genauere Informationen, also vereichfacht gesagt, ich rede mich leicht.

Mein Ansatz wäre, diese Aufgabe an jemand anders zu verlagern, was auch bei der gesundheitlichen Situation der betroffenen Person für dessen anderen Tätigkeiten irgendwann umgänglich sein wird. Es ist kein Grund, etwas aufzugeben, weil es eine bestimmte Person nicht mehr erledigen kann. Da hilft nur umverteilen und ihm ggfs. neue, leichtere Aufgaben zuzuweisen, welche dann bei anderen Personen wegfallen.

0

Bonus- / Provisionszahlung nach Ausscheiden?

Hallo, ich möchte die Firma zum 31.12.2018 verlassen. In der Firma haben wir eine Bonusregelung die über ein Jahr geht. Der Bonus wird am Ende des Jahres gezahlt auf alle entsprechenden Umsätze. Der Bonus ist gestaffelt und richtet sich nach dem jeweiligen Erreichen des Zieles - z.B. 90% Zielerreichung - 1% Bonus vom Jahresumsatz usw. Da ich zum Jahresende ausscheiden möchte gestaltet sich das mit dem Bonus allerdings etwas schwierig. Bisher habe ich gut 2/3 meines Zieles erreicht und habe auch noch zwei weitere Großaufträge erzielt, die allerdings erst 2019 - da werden Sie ausgeliefert und fakturiert - zum tragen kommen. Wenn ich jetzt ausscheide, bekomme ich vermutlich nur wenig bis gar keinen Bonus und kann auch die beiden Großaufträge nicht für mich geltend machen. Da es ja die Überhangprovision gibt, dies allerdings bei mir ja eine Bonusregelung ist, wäre meine Frage:

Wie kann ich die getätigten Umsätze trotzdem für mich geltend machen bei meinem Ausscheiden?

Danke für eine Info. :)

...zur Frage

Elterngeld: laufende Bezüge (Fixgehalt) vs. sonstige Bezüge (variabler Anteil)-dürfen regelmässige monatliche Provisionen als sonstige Bezüge erklärt werden?

Ich bin in Vollzeit fest angestellt und arbeite im Vertrieb. Mein Gehalt setzt sich zu 50% aus Fixum und bis zu 50% variablem Anteil zusammen. Die Provision (variabler Anteil) wird jeden Monat vom Vormonat zusammen mit den Fixum ausbezahlt.

Das Fixum ist auf dem Gehaltsnachweis als laufender Bezug (L), die Provision als sonstiger Bezug (S) deklariert.

Nun teilt mir die Elterngeldstelle mit, das für die Berechnung des Elterngeldes nur das Fixum herangezogen wird weil es als L laufender Bezug steuerrechtlich behandelt wird, die sonstigen Bezüge/ monatliche Provision nicht. Dadurch schmälert sich mein Elterngeld nicht unerheblich.

Frage: ist es korrekt das monatliche regelmäßige Provisionen als "sonstige Bezüge" ausgewiesen sind?

Gibt es steuerrechtlich eine Möglichkeit, diese sonstigen Bezüge in laufende Bezüge rückwirkend umzuwandeln?

...zur Frage

Unterschied zwischen Nachweis- und Vermittlungsprovision?

Hallo,

bekommt ein Makler auch schon eine Nachweisprovision, wenn er dem Aufttraggeber lediglich Kontaktdaten übermittelt oder muß immer auch ein Abschluss folgen?

Und bei der Vermittlungsprovision bekommt er nur Geld, wenn das Geschäft auch erfolgreich abgeschlossen wurde?

Grüße

...zur Frage

Wofür brauche ich einen Projektplan?

Warum wird immer gesagt, dass für jedes Projekt ein Plan erstellt werden muss? Wofür brauche ich einen Projektplan?

...zur Frage

Kann man sein Haus auch selber planen oder muß man immer zwingend einen Architekten beauftragen?

Braucht man wirklich für jedes Bauvorhaben einen Architekten, oder kann ich mit meinem eigenen Entwurf nicht auch ein Baugesuch stellen. Was kostet denn die Planung durch einen Architekten? Es geht um ein Einfamilienhaus mit ca. 120 qm2 Wohnfläche.

...zur Frage

Was kostet die Planung eines Einfamilienhaus mit 150 Quadratmeter (also Architektenkosten)?

Kann man das pauschal beantworten? Wenn man mit dem ersten Entwurf gleich zufrieden ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?