Wieviel kann man für Stammkunden verlangen?

1 Antwort

Hallo,

für mich ist es nicht nachvollziehbar, warum hier eine Änderung erfolgen soll. Diese Aufträge sind doch nur ein durchlaufender Posten, der mit wenig Aufwand einen Ertrag bringt.

Was genau und wie umfangreich ist denn euer Arbeitsaufwand dabei? Das wäre für mich ein Ansatzpunkt, ob an dieser Stelle ein Optimierungspotential vorhanden ist.

Aber ganz abgeben? Nein. Du erkennst ja selber das Problem, wie mit Anfragen umgegangen werden soll. Und Interessenten wegschicken - das willst Du echt?

Hallo. Unser Aufwand ist nicht groß. Aber eigentlich kann sich nur einer darum kümmern. Und aus gesundheitlichen Gründen will/muss er kürzer treten.

0
@Ichfragemal

Natürlich betrachte ich die Situation nur als Aussenstehender ohne genauere Informationen, also vereichfacht gesagt, ich rede mich leicht.

Mein Ansatz wäre, diese Aufgabe an jemand anders zu verlagern, was auch bei der gesundheitlichen Situation der betroffenen Person für dessen anderen Tätigkeiten irgendwann umgänglich sein wird. Es ist kein Grund, etwas aufzugeben, weil es eine bestimmte Person nicht mehr erledigen kann. Da hilft nur umverteilen und ihm ggfs. neue, leichtere Aufgaben zuzuweisen, welche dann bei anderen Personen wegfallen.

0

Kann man sein Haus auch selber planen oder muß man immer zwingend einen Architekten beauftragen?

Braucht man wirklich für jedes Bauvorhaben einen Architekten, oder kann ich mit meinem eigenen Entwurf nicht auch ein Baugesuch stellen. Was kostet denn die Planung durch einen Architekten? Es geht um ein Einfamilienhaus mit ca. 120 qm2 Wohnfläche.

...zur Frage

Maklerfirma und Eigentümer haben den gleichen Geschäftsführer. Provision rechtens?

Liebe community, wir wollen ein Grundstück kaufen, welches wir über ein Immobilienportal im Internet gefunden haben. Die Maklerfirma, welche hinter der Anzeige stand, hat den gleichen Geschäftsführer wie die Firma, der das Grundstück gehört. Im Gespräch mit dem Makler wurde immer wieder deutlich, dass er nicht nur Interesse des Käufers handelt. Ist es rechtens, dass er eine Provision verlangt?

...zur Frage

wer hat Erfahrungen mit HFB Treuhand bzw. HPC Capital gemacht

Ich habe dummerweise in einen geschlossenen Immobilienfond der o.g. Firma investiert. Nun muss ich zusehen, wie mein Geld zusehend geringer wird. Gibt es weitere, zukünftig Geschädigte, die sich evtl. mit mir zwecks Informationsaustausch absprechen möchten.

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit GenoWohnBau GmbH & Co. KG?

Hallo meine Frau und ich möchten uns gerne ein Eigenheim bauen und finanzieren lassen. Wir sind bei Immowelt.de auf ein gutes Angebot gestoßen was uns interessiert. Es handelt sich um ein Einfamilienhaus mit Grundstück in Stuttgart was 2020 gebaut werden soll. Da wir noch neu in dem Thema sind, sind wir eher vorsichtig, da man schon viel gehört hat was bei so einen Bauunternehmen während der Bauphase alles schief gehen kann. Im Unternehmensregister habe ich die Firma unter "GENO AG" gefunden. Hier sieht man, dass sie im letzten Geschäftsjahr ein Jahresfehlbetrag von -928.411,00 Euro zu verzeichnen haben. Ich bin mir allerdings nicht sicher wie das zu interpretieren ist. Würdet ihr die Firma als Baufirma nutzen oder eher nicht?

Die Website der Firma: http://wohnkompetenzzentren.de/

Bei Immowelt hat die Firma momentan 69 Angebote drin.

Mit freundlichen Grüßen,

Daniel und Helen

...zur Frage

Tippgeberprovision vom Finanzmakler?

Hallo Community,

ich arbeite als angestellter Immobilienmakler bei einer Firma und würde nun von einer Finanzvermittlung eine Tippgeberprovision i.H.v. ca 1.800,-- € erhalten. Nun frage ich mich, ist es sinnvoller die Provision über die Firma (per Rechnung) abrechnen zu lassen und mir diese auf mein Gehalt mit aufschlagen zu lassen oder direkt mit der Finanzvermittlung abzurechnen?

Ich bin 22 Jahre alt, verheiratet, Steuerklasse 4, kinderlos

...zur Frage

Unterschied zwischen Nachweis- und Vermittlungsprovision?

Hallo,

bekommt ein Makler auch schon eine Nachweisprovision, wenn er dem Aufttraggeber lediglich Kontaktdaten übermittelt oder muß immer auch ein Abschluss folgen?

Und bei der Vermittlungsprovision bekommt er nur Geld, wenn das Geschäft auch erfolgreich abgeschlossen wurde?

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?