Wieviel kann man für die Heimfahrt von der Zweitwohnung absetzen?

2 Antworten

Ich würde erstmal klären, ob die Fahrten von und zur Zweitwohnung mit einer Einkunftsart in Verbindung zu bringen sind, oder einen privaten Grund haben.

Zweitwohnung = doppelte Haushaltsführung für die Arbeit:

30 Cent pro gefahrenem Kilometer, pro Woche.

http://www.finanztip.de/doppelte-haushaltsfuehrung/

private Gründe:

kein Abzug

Ja in diesem Fall kann man die Fahrten von der Steuer absetzen und zwar mit 30 cent pro Entfernungskilometer. Am besten ein Fahrtenbuch führen und Tankquittungen aufbewahren für evtl. Nachfragen.

30 cent pro Entfernungskilometer. Am besten ein Fahrtenbuch führen und Tankquittungen aufbewahren für evtl. Nachfragen.

Wozu ein Fahrtenbuch, wenn die Entfernung doch ohnehin feststeht? Oder meinst du, weil einige Wissenschaftler behaupten, das All dehne sich immer noch aus?

1

Was möchtest Du wissen?