Wieviel kann man für Babysitting verlangen-rechnet sich Stundenzahl pro Kind oder Haushalt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht macht jemand BS für 5 Euro die Stunde, einer anderer verlangt 10.- Euro.

Das sieht mir doch danach aus, als wenn Du das verhandeln musst. Es gibt nämlich keinen Tarifvertrag für BS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt darauf an ! Ob ein Kind oder zwei, wann ist die Aufsicht, zu welcher Tageszeit ? wie sind deine Erfahrungen mit Babysitting ? Wenn die Kinder schlafen, du quasi nur in den Abendstunden die Aufsicht übernimmst sind 5,- Euro pro Std insgesamt angemessen. Die Aufsicht wäre mit relativ wenig Arbeit verbunden. Sollst du die Kinder beaufsichtigen und beschäftigen 2,50 Euro mehr. Bringst du sie auch noch ins Bett (mit Mahlzeit verabreichen, waschen) dann wären 10,- bis 12,50 Euro nicht zu wenig. Und das mal zwei. Ist aber letztlich Verhandlungssache, entweder es wird akzeptiert oder eben nicht. K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich um ein kleines Zwillingspärchen handelt, würde ich an Deiner Stelle eine Erschwerniszulage und eine Provision für Deinen Mut beantragen,lach...

Eigentlich müssten die Eltern Dich schon von alleine gut für so eine verantwortungsvolle Aufgabe bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Markt ist frei und damit würde ich es vom Alter der Kinder und dem Wohlstand der Eltern abhängig machen. Entscheidend ist sicherlich auch dein Alter, wie auch die Uhrzeit für das Babysitting. Wenn die Kinder schlafen, dann wird weniger Arbeit anfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ansetzen kannst Du soviel Du willst. Die Frage ist nur ob Du es dann auch bekommst?! Man sollte immer auf dem Teppich bleiben! Oder hast Du eine ganz besondere Ausbildung? Oder gibt es was besonderes an Dir, Dich zu nehmen? Auch Babysitter gibt es genügend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Luna: Empfehlung; 8 € für Kind 1 + 50 % = 4 € für Kind 2 = zus. 12 € + Obstteller + Erfrischungsgetränk und vor allem + "Das große Vorlese-Buch" von Sonja Hartl, ISBN 3-22-17327-P Thiemann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nobler die Wohngegend desto höher das Salär, Zwillinge hin oder her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?