Wieviel kann ich maximal an Steuern zurück bekommen und wovon hängt die höhe der Summe ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Maximale Steuererstattung st logischer Weise die Summe der Vorauszahlungen, bzw. der Abzugssteuern mit den man belastet ist.

Also die Summe aus Lohnsteuer, Lohnkirchensteuer, Soli, Zinsabschlag/Abgeltungssteuer, Einkommen- und Kirchsteuervorauszahlungsbeträgen und vorausgezahltem Soli.

Das bekommt man zurück, wenn man sein zu versteuererndes Einkommen auf 7.664,- (bei Eheleuten das doppelte), oder weniger drückt.

Abhängig ist es logischer Weise davon ab man genug Minderungsgründe, also abzugsfähige Ausgaben hat.

Du kannst maximal alle von dir gezahlten Steuern zurückbekommen, wenn dein zu versteuerndes Einkommen bei der Steuererklärung unter die Steuerfreigrenze von 7664 Euro gemindert wird.

Dazu müssen entsprechende Abzugsbeträge durch Werbungskosten, Spenden, Sonderfreibeträgen geltend gemacht werden.

Hier findest du Steuertabellen, die zeigen, welche Steuern bei welchem Einkommen zu zahlen sind: http://www.steuerlinks.de/lohnsteuertabelle.html

Was möchtest Du wissen?