Wieviel Jahre werden als Schule/Ausbildung/Studien angerechnet?

2 Antworten

Das mit den 8 Jahren stimmt:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/1_Lebenslagen/01_Ausbildung/02_Basiswissen/06_Studium_und_schulische_Ausbildung/Studium_schulische_Ausbildung_node.html

Wenn Du 10 Jahre gebraucht hast, hast Du Pech gehabt. So einfach ist es. Deine Argumentation mit der Anrechnung von Lücken solltest Du mal erläutern. Ich fürchte, es handelt sich da eher um eine Wissenslücke in Sachen Rentenrecht. Man könnte sogar fragen: Wo ist das Festland? Also schau Dir die Infos im Link sorgfältig an.

Generell werden maximal 8 Jahre Schule oder Studium nach dem 17. Lebensjahr als Anrechnungszeit ansetzen.

Längere Zeiten wirken sich damit nicht positiv auf die Rente aus.

Was möchtest Du wissen?