Wieviel Geld kann man maximal in einer Bank bekommen?

3 Antworten

Mit oder ohne Pump-Gun?

Also ich gehe jetzt mal davon aus dass eine Voranmeldung hier erstmal ausser acht gelassen wird.

Theoretisch gibt es keine Höchstgrenze. Du kannst 10.000 oder 1.000.000 oder auch mehrere Milliarden ohne Probleme von einer Bank bekommen, sofern Du die nötigen Sicherheiten hast. Bei extrem hohen Beträgen holt sich eine Bank nur die Genehmigung bzw. das Geld von z.B. der europäischen Zentralbank.

Solche Sicherheiten wird ein Normalsterblicher aber nicht haben. Grundsätzlich kannst Du soviel Geld bekommen wie Du Sciherheiten hast.

Das hängt nicht nur vom Kreditnehmer sondern auch von der Bank und deren Eigenkapitalausstattung ab. Die Vorschriften sehen nämlich vor, dass hier bestimmte Prozentsätze gewahrt bleiben müssen. Je kleiner die Bank, desto niedriger die Höchstkreditsumme. Wenn der Kredit zu hoch wird, ist er oft nur durch mehrere Banken gemeinsam darstellbar. Alle vorherigen Aussagen zu Bonität und Sicherheiten spielen natürlich auch eine Rolle.

Wieviel Geld kann man täglich am Automaten abheben?

Ist das von Bank zu Bank verschieden? Wieviel Geld kann man täglich am Automaten abheben. Komme morgen erst abends zur Bank und brauche 1.500 Euro in bar. Weiß jemand, ob das klappt? Konto bei einer Stadtsparkasse. Danke!

...zur Frage

Muss ich erst einen Freistellungsauftrag löschen, bevor ich bei einer anderen Bank einen erteile?

Muss ich erst einen Freistellungsauftrag löschen, bevor ich bei einer anderen Bank einen neuen erteile? Kann ich das auch andersrum machen, also erst den neuen erteilen und dann den alten Freistellungsauftrag löschen? Wieviel Zeit darf maximal dazwischen liegen?

...zur Frage

Wieviel Miete zahlt Arge maximal?

Kann mir jemand sagen was die Höchstgrenze der Miete durch die Arge monatlich maximal ist? Die Frage bezieht sich auf eine alleinstehende Person!

...zur Frage

Hilfe, Dauerauftrag wurde doppelt ausgeführt - wie bekomme ich mein Geld?

Ich habe einen Dauerauftrag an eine Firma laufen, der ab Heute beginnt. Ich selbst habe den Dauerauftrag nicht bei der Bank gemacht, sondern der wurde direkt von der Firma bei meiner Bank eingereicht, allerdings Doppelt! Das ist mir natürlich vorher nicht aufgefallen, sondern erst Heute Morgen als dieser Dauerauftrag zweimal meinem Konto belastet wurden. Auf einen Schlag sind nun 600 Euro weg und ich bin leicht verzweifelt. Wie bekomme ich nun schnellstens das zuviel überwiesene Geld zurück? Bei der Bank kann ich das Geld nicht zurück holen lassen, da es ja keine Lastschrift ist, sondern wie eine Überweisung. Bei der entsprechenden Firma läuft nur ein AB und ich kann niemanden persönlich sprechen. Weiss nun auch nicht ob da eine Absicht dahinter steckt, dass die das einfach Doppelt eingereicht haben. Welche Möglichkeiten habe ich, mein Geld zurück zu bekommen?

...zur Frage

Firma will mir einen Check geben anstatt zu überweisen

Ich bin kurzzeitig bei einer Firma als externer Mitarbeiter angestellt. Jetzt habe ich einen Verrechnungsscheck bekommen, anstatt dass die mir das Geld einfach überweisen. Ich müsste also zur Bank, aber die hat zu wenn ich aus der Arbeit komme. Da es ein Projekt unter Zeitdruck ist, arbeitet das Team momentan auch am Samstag, da kann man also auch nicht zur Bank. Ich habe denen also gesagt, sie sollen mir das Geld überweisen, aber die weigern sich. Ist es irgendwo vorgeschrieben, wie ich das Geld zu bekommen habe? Kann ich da ein Wörtchen mitreden, oder ist es alleinig die Sache der Firma. Solange sie zahlen kann ich nichts gegen die Art machen wie sie mich bezahlen?

...zur Frage

Überweisungsdatum vs Gutschreibdatum

Hallo, ich muss öfter mal Geld von einem Konto aufs andere schichten. Wie lang darf die Bank maximal brauchen bis ich auf meinem zweiten Konto das Geld wieder zur verfügung habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?