Wieviel Gehalt darf sich ein Geschäftsinhaber selber zahlen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, es muss angemessen sein. Nciht nur nach oben, sondern auch nach unten.

Wohlbemerkt wir reden hier über den Gesellschaftergeschäftsführer einer GmbH, Limited usw.

Ein Einzelunternehmer kann sich entnemen, was er will, das ist ja ein Gehalt, auch wenn mancher seine festentnahme so nennt.

Es gibt natürlich immer einen Spielraum. Also wenn Jemand Ingenieur ist und in einer eigenen Beratungs GmbH arbeitet, kann das ein Monatsgehalt von 3.000,- Euro sein, oder auch eines von 15.000,-, je nach Geschäftslage, Berufserfahrung, eigener Verantwortung/Personalverantwortung usw.

Ein zu geringes Gehalt könnte als verdeckte Kapitalzuführung eingestuft werden, ein zu hohes Gehalt, als eine verdeckte Gewinnausschüttung.

Beides hat negative steuerliche Wirkung.

Gehaltszahlung Wann? Überstunden wie lange?

Guten Abend,

Sachlich: Im Arbeitsvertrag wird nicht erwähnt wann das Gehalt ausgezahlt wird. Eingestellt wurde ich zum 1.xx.xxxx . Mündlich bekam jeder Arbeiter die zusage, dass das Gehalt zum 1. überwiesen wird.

Tatsache: Erster Monat : Gehaltseingang am 15 und nicht am 1. des Monats. Zweiter Monat: Heute der 11.10 und wieder kein Gehalt auf dem Konto verbucht.

Frage: Wann ist der Arbeitgeber verpflichtet den Arbeitslohn zu zahlen? Denn meinem Vermieter, sonstige "Gläubiger" kann ich das 1 mal erklären aber 2-5 mal nicht mehr. Gibt es eine Frist, die besagt nach wieviel Werktagen das Gehalt überwiesen werden muss?

Dann habe ich noch eine Frage: Arbeitszeit ist von 6:00 Uhr bis 15 : 00 Uhr. Nun verlang unser Chef (einmalig), dass wir am xx (Donnerstag) eine (fremde)Feier ausrichten sollen. Das heisst: Die Arbeitszeit verlängert sich auf ca min. 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Und am darauf folgenden Tag ist wieder ganz normal um 6:00 Uhr Arbeitbeginn. Ist das wirklich ok? Darf er das?

Was kann ich dagen machen? Denn ich stehe jeden Morgen um 4 Uhr auf und ich habe die Befürchtung das ich dies nicht bis zum Ende als Koch durchhalte!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?