Wieviel Euro bekommt man denn gutgeschrieben auf dem Rentenkonto pro Kind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hier gilt verschiedene Regelung, je nach dem ob alte oder neue Bundesländer und Geburtsjahr des Kindes

Es kommt darauf an, wann das Kind geboren ist.

Bei Geburten vor 1992 bekommt man ein Jahr Kindererziehungszeit angerechnet, bei Geburten nach 1991 drei Jahre.

Für jedes Jahr bekommt man einen Entgeltpunkt.

Der Rentenwert eines Entgeltpunktes beträgt seit Juli 2008 26,56 Euro (West) und 23,34 Euro (Ost).

für Geburten ab 1992 gilt hier: pro Kind 78,- € Beitragsgutschrift, in den neuen Bundesländern sind es 69,- € pro Kind

Kann mich der Antwort von Lissa vollkommen anschließen - die ist 100%ig richtig! Noch eine kleine Anmerkung: die Mutter / oder der Vater müssen diese Kindererziehungszeiten schon beantragen - bei der Gemeinde oder beim Versicherungsamt.

Was möchtest Du wissen?