Wieviel darf ich zur Witwenrente dazuverdienen-wird eine Betriebsrente auch angerechnet?

1 Antwort

Bei der Witwenrente kann sie ca. 700 euro dazu verdienen. einfach mal hier eintippen. die frage hatten wir schon vielfach.

Wie werden gesetzl. und Betriebsrente bei kleiner eigener Rente auf die Witwenrente angerechnet?

Mein Vater bezog 1000 Euro gesetzliche Rente und 1200 Euro Betriebsrente. Meine Mutter bekommt 400 Euro eigene Altersrente. Mit wieviel Rente kann sie rechnen?

...zur Frage

wird dieWitwenrente auch erst im Nachfolgemonat gezahlt wie die Rente?

mein Mann ist am 9.2.2012 verstorben bekomme ich die Rente dann immer im nachfolgenden Monat?

...zur Frage

große Witwenrente, Hinzuverdienst, was wird als Einkommen angerechnet?

Hallo,

ich habe erfahren das man zur Witwenrente ca 720 Euo im Monat hinzuverdienen darf,

ich erhalte im moment:

meine gesetzliche Altersrente

eine gesetzliche Witwenrente

eine Landwirtschaftliche Witwenrente und

eine "Hofrente" von meinem Sohn (=dauernde Last , aufgrund Übergabe des Hofes)

ich würde nun noch gerne einen 400 Euro Job annehmen, bin mir aber nicht sicher ob die 3 Renten und die Hofrente als Einkommen angerechnet werden, oder ob nur die Hofrente die ich von meinem Sohn erhalte als Einkommen angerechnet werden

...zur Frage

ich bekomme ab april 2018 rente, soll meine zusatzrente aber erst januar 2019 bekomen. warum erst 2019?

...zur Frage

Ich erhalte 666, - - Euro Witwenrente und bin nun gezwungen noch arbeiten zu gehen, Wie viel darf ich verdienen?

Ich habe einige Zeit in einer Lebensgemeinschaft gelebt, wo ich finanziell unterstützt abgesichert war, nun habe ich mich getrennt und bin gezwungen zu arbeiten. Was darf ich verdienen ohne dass man mir 40% abzieht!? Ich wäre sehr dankbar über eine konkrete Zeitnahe Antwort die Topaktuell vom Rechtsstand her ist.

...zur Frage

Was heisst "Betrag wird angerechnet" im Bezug auf Witwenrente?

Dass es bei der gesetzlichen Witwenrente die Mindestbetragsgrenze von 720 Euro gibt, habe ich verstanden. Was heisst aber, dass Beträge zu einem bestimmten %-Satz angerechnet werden? Also nehmen wir an, es gibt folgende Renten: - eine eigene Rente der Witwe von 400 Euro, - zwei private Zusatzrenten des Verstorbenen von insgesamt 300 Euro - sowie die gesetzliche Rente des Verstorbenen in Höhe von 1000 Euro.

Ist es richtig, dass zuerst die 400 Euro + 300 Euro ins Gewicht fallen und die Witwe von der Witwenrente nicht 60% bekommt, sondern nur ein Teil angerechnet wird. Wie ist es genau zu rechnen? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?