Wieviel darf ich mit einer Selbstständigen Tätigkeit + Minijob im Monat verdienen?

1 Antwort

Mit den 400,- auch aus der selbständigen Tätigkeit ist die Prüfung aus meiner Sicht beendet, weil über 395,-.

Das mit dem 450,- Euro Job gilt ja nur, weil der Arbeitgeber dort pauschal die Beiträge entrichtet.

Aber sind die 400,- Euro die Einnahmen, oder der Gewinn aus der selbständigen Tätigkeit.

von 400,- Euro Einnahmen bin ich schneller runter auf350,- als Du gucvken kannst.

Sind Deine Kosten:

Telefon

Mobbiltelefon

Fahrtkosten (Kilometergeld, oder öffentliche Verkehsrm.) abgezogen

Bürobedarf

ggf. häusliches Arbeitszimmer

Computer

usw. usw.

abgezogen?

1

Nein sind sie nicht ich könnte vieleicht nur meine Fahrkosten (wären 150euro) abziehen wusste allerdings nicht ob das funktioniert bei der KK.

also wenns unter 395 euro ist aber mit minijob =450euro gesamteinkommen pro monat bleibe ich in der Familienversicherung

0
1

Ich könnte nur Fahrtkosten abziehen (wären 150Euro im Monat),wusste allerdings nicht ob die KK das akzeptiert.(also ob die nach dem Gewinn und Verlust gucken oder nur nach dem Einahmen.)

Nehmen wir mal an ich verdiene 300Euro im Monat durch Selbstständige Tätigkeit also nach den Ausgaben und dann noch 150Euro im Minijob würde das funktionieren.?

0
36
@dsds402

Die gucken gar nicht, sondern Du musst das Einkommen angeben und Einkommen ist Einnahmen - Ausgaben.

Mit 300 + 150 ist alles gut.

1

ich bin 66jahre, wieviel darf ich dazu verdienen

hallo, ich bin 66 jahre und erhalte grundsicherung im alter weil meine rente zu gering ist. wieviel kann ich in einem minijob dazu verdienen?

...zur Frage

Wie viel darf ich aus meinem Gewerbe zum Bafög hinzuverdienen?

Kann mir jemand sagen, wieviel ich kleingewerblich zu meinem Bafög dazu verdienen kann. Bin Student und bekomme den Bafög Höchstsatz.

...zur Frage

Welchen Betrag setze ich für den Verlustvortrag in der Einkommenssteuererklärung ein?

Hallo zusammen,

ich mache die Gewinnermittlung per EÜR und möchte einen Verlust ins folgende Jahr übertragen.

Welchen Wert aus dem Einkommenssteuerbescheid setze ich an? Den aus "Einnahmen aus der Selbstständigen Tätigkeit" oder das höhere Defizit aus dem Gesamteinkommen, also Verlust aus Selbstständiger Tätigkeit minus Ausgaben für Altersvorsorge und so weiter?

Danke schon mal!

...zur Frage

Kann man bei Minijob auch in einem Monat mal mehr verdienen und im anderen weniger?

Kann man bei einem Minijob auch in einem Monat wegen höherer Stundenanzahl (Urlaubsvertretung) mal 600 Euro verdienen und im nächsten dann weniger z.B. 200, damit es ausgeglichen ist?

...zur Frage

Krankenversicherung bei Nebengewerbe und Minijob

Hallo,

ich habe einen Minijob 45h/Monat (450,- €) und seit Anfang desJahres ein Nebengewerbe mit derzeit ca 300,- € monatl. in dem ich ca 10-15h/Woche arbeite.

Ich bin freiwillig Versichert, da ich keine Leistungen beziehe und zahle ca 150,- € an Beiträgen.

Ich bin nicht verheiratet, aber lebe mit dem Vater meines Kindes zusammen.

Nun möchte meine Krankenkasse prüfen ob ich meine selbständige Tätigkeit nebenberuflich oder hauptberuflich ausübe.

Stimmt es, dass wenn meine selbständige Tätigkeit zeitlich überwiegt, es dann als Hauptgewerbe

zählt?

Werden dann meine Krankenkassenbeiträge erhöht? So wie ich gehört habe werden es dann über 300,- € sein. Stimmt das?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Krankenversicherung für Rentner und selbstständige Tätigkeit

Wieviel darf ich als Rentner im Monat/Jahr verdienen, damit ich weiter Mitglied in der KVdR bleibe. Vom Verdienst durch selbstständige Tätigkeit würde die KVdR natürlich den vollen Prozentsatz bekommen. Ich habe gehört, dass auch die wöchentliche Arbeitszeit eine Rolle spielt. Charles100

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?