Wieviel Bargeld darf ich über die Grenze bringen?

1 Antwort

Du kannst Bargeld mitnehmen soviel Du willst.

Nur ab 10.000,- Euro mußt Du es beim Zoll deklarieren. Ggf. Dein Finanzamt und die Steuernummer dabei haben, um zu demonstieren, dass es dem Finanzamt auch bekannt ist.

Ist bei der Kleinunternehmerregelung ein Wechsel zur Regelbesteuerung - bei längerer Selbstständigkeit - außerhalb der Gründungsjahre möglich?

Hallo, ich bin Kleinunternehmer seit 2008. Dieses Jahr (2016) werde ich erstmals definitiv die 17.500-EUR-Grenze übersteigen, aber unter 50.000 bleiben. Gilt die Regel, dass man im Vorjahr nicht mehr als 17.500 und im aktuellen Jahr nicht mehr als 50.000 verdienen darf nur in den Gründungsjahren oder darf ich dieses Jahr auch noch in der Kleinunternehmerregelung bleiben, da ich nicht über die 50.000 kommen werde?

Muss ich bereits 2016 die USt ausweisen oder darf ich das auf 2017 verschieben?

LG und vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Wieviel Geld darf man zu Hause haben?

Wieviel Bargeld darf man zu Hause haben, damit die Hausratversicherung noch zahlt, wenn eingebrochen wird? Macht es einen Unterschied, ob man einen Safe hat oder nicht? Und welche Art von Safe?

...zur Frage

Mutter im Pflegeheim !

Hallo Leute, wie viel bargeld darf man als Sohn haben, wenn man gegen über dem Sozialamt zur Zahlung gebeten wird ! ! !

...zur Frage

Wieviel Bargeld darf man mit ins Flugzeug nehmen?

Werde nächste Woche für ein paar Tage in die USA reisen. Ich habe noch einige Dollar in Bar zuhause. Da der Euro gerade relativ schwach ist, würde ich ungern Euro abheben und in Dollar umtauschen. Deshalb wollte ich hier mal fragen, wieviel Dollar ich eigentlich in Bar mitnehmen kann ohne dass ich irgendetwas anmelden muss oder bezahlen muss? Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Honorar-Tätigkeit und 450€ Euro-Job vereinen?

Ich habe einen 450€-Job, bei dem ich jeden Monat zwischen ca 200 und 300 Euro verdiene. Das variiert aber und kommt auf die abgeleisteten Stunden an, manchmal ist es auch weniger/mehr. Zusätzlich habe ich noch Honorartätigkeit in der Betreuung einer Grundschule, bei der ich zwischen 100 und 200 im Monat verdiene. Dies variiert aber ebenfalls. Meine Fragen: 1. Muss ich beide Jobs zusammenrechnen und darf mit beiden die Grenze von 450€ nicht überschreiten oder sind die unabhängig voneinander? 2. Es kommt schon mal vor, dass ich in einem Monat garnichts verdiene oder nur sehr wenig, den anderen Monat würde ich aber locker über 450€ kommen. Kann der Betrag dann aufs Jahr gerechnet werden oder hat das Folgen, wenn ich die Grenze überschreite? Wie sehen diese Folgen aus? Ich bin Studentin, 22 Jahre und wohne noch zu Hause.

...zur Frage

Bargeld von der schweiz nach deutschland über die grenze

salü leute,

wollt mal kurz in die runde werfen, ob die 10.000 ,-€ welche man mit über die grenze schweiz nach deutschland nehmen darf, ohne dies zu deklarieren, pro person oder pro "transportfahrzeug" gilt....

und desweiteren , was eine deklarierung an % macht also wieviel ich dann abdrücken müsste.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?