Wieso sind SEPA-Zahlungen schneller beim Empfänger?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DAs liegt an Stephen Hawking, der die Wurmklöcher entdeckte.

Spaß beiseite.

Die Computer der Banken sind so programmiert, das durch die IBAN ja Bank und Konto direkt angesteuert werden können. Also bei den Banken, die schon wirklich komplett drauf sind, funktioniert es perfekt.

Im Hintergrund lief parallel zu dieser Umstellung für die Kunden auch eine große Umstellung der Bankensoftware.

31

Wurmlöcher sind theoretische Gebilde und können daher nicht entdeckt werden. Erstmals beschrieben haben sie Einstein und Rosen. Hawking ist nur einer von vielen, die darüber theorisieren.

0
68
@vulkanismus

Vielen Dank für die Erläuterungen. Ob sie (die Wurmlöcher im All, nicht die zwischen den Bankkonten) theoretisch sind, oder eventuell doch real, wird die fernere Zukunft ergeben.

Das Einstein es schon beschrieben hat war mir bekannt, Rosen war mir neu, aber als Hawking Fan hatte ich ihn gewählt.

Warten wir mal ab, ob noch mal ein Wissenschaftler die Existenz und Ausdehnung der schwarzen Löcher in der Finanzverwaltung in eine Formel fassen wird.

Cyril Northcote Parkinson hatte ja immerhin schon mal das Grundproblem erkannt.

1
49
@wfwbinder

Ein Raumfahrer hat ein kleines Wurmloch im All gefunden und fliegt mit einem Ende des Schlauchs mit nahezu Lichtgeschwindigkeit davon. Wenn er wendet und zum Ausgangspunkt zurückkehrt, sind für seinen Zwillingsbruder, der beim anderen Ende geblieben war, vielleicht Jahrzehnte vergangen, der Raumfahrer selbst dagegen ist kaum gealtert.

Ich wäre so gerne der Raumfahrer ;-))))

2
68
@Primus

Hast Du eine Zwillingsschwester? Wenn nein, wozu der Aufwand? ;-) :-)

2
49
@wfwbinder

Fast, wir sind nur knapp 1 Jahr auseinander und das möchte ich gerne im Aussehen ändern, lach....

2
31
@wfwbinder

Keine Ahnung, wie Du jetzt auf Finanzverwaltung kommst. Was CNP behauptete, ist inzwischen längst widerlegt. Mal in letzter Zeit gelesen, wieviele Leute etwa fehlen ?

0
68
@vulkanismus

Ich merke mein Humor bedarf der Überprüfung, denn er ist nicht jedem zugänglich. So wie der Hinweis auf Wurmlöcher als Synonym für unerklärlich kurze/schnelle Verbindungen gemeint war (extra dahinter eingefügt: Spaß beiseite), war auch die Ergänzung des Themas mit Bezug auf die Finanzverwaltung so gemeint.

Und auch wenn Parkinson widerlegt sein mag, sind Bücher wie das Parkinsongesetz, das neue parkinsonsche Gesetz und das Manana Gesetz doch amüsant zu lesen.

0

Das möchte ich mit eigenen Augen sehen.

ich schick Dir meine Bankdaten und Du machst es denen so richtig schwer und überweist mir eine große Summe.

Ich sag sofort bescheid, wenn der Betrag Morgen schon auf meinem Konto ist - ehrlich :-))))

Das dauerte deshalb so lange, weil die Banken ja Geld verdienen, wenn Geld unterwegs ist :-)

Nun sind sie vertraglich verpflichtet, etwas effizienter zu sein und schon klappt es mit z.T. tagesgleichen Buchungen. Verpflichtend ist in jedem Fall die Buchung am nächsten Bankarbeitstag.

Die Rennmäuse gab es vorher schon, aber man hat die nur innerhalb der Bank eingesetzt. Jetzt dürfen sie etwas weitere Strecken zurücklegen.

33

So sehe ich's eigentlich auch, es gibt keinen technischen Grund dafür, dass die Art der Dateneingabe (um mehr handelt es sich sicher nicht) einen Einfluss auf die Geschwindigkeit hat.

3

Steuerberater und seine Pflichten

Ein Steuerpflichtiger meldet 2008 ein Gewerbe an. Den genauen Beruf nenne ich nicht, aber es ist Handwerk.

Die Steuererklärungen (ESt+USt+GewSt+EÜR) 2008 und 2009 kommen immer pünktlich. 2009 war der Gewinn so hoch das ein paar Euro Gewerbesteuer angefallen.

2010 kuckt das Finanzamt die Erklärung genauer an und fragt sich, wieso der Handwerker Leistungen zu 7% erbringt. Beim Durchblättern der Gewinnermittlung wird entdeckt, dass auf der Gewinnermittlung vorne steht "Handwerk / selbständige Tätigkeit". Eine Rückfrage beim StB bestätigt, dass der Steuerpflichtige die Hälfte seiner Einnahmen aus einer 18er Tätigkeit bezieht.

Wir wären als letztlich von der Gewerbesteuer so weit weg wie es nur geht...

Wie sieht es mit den Berufspflichten für einen Steuerberater aus. Darf der überhaupt eine Gewinnermittlung erstellen in welcher er die 15er und 18er einfach fleißig vermischt? Hätte er das nicht spätestens in dem Jahr richtig stellen müssen, indem die Gewerbesteuer anfiel.

...zur Frage

Konto im Ausland-mal anders betrachtet

In früheren Jahrzehnten trugen deutsche Anleger ihr Geld in Tüten nach Luxemburg, Österreich, die Schweiz oder Liechtenstein. Steuern "sparen" war das Motiv. Das genügte fast allem.Auf Rendite schauten nur wenige der Anleger. Das Jahr 2008 hat alles geändert. Seitdem geht es Schlag auf Schlag: Schweizer Banken werfen deutsche Anleger zunehmend heraus wenn sie nicht steuerehrlich werden, Luxemburg will dem automatischen Informationsaustausch ab 2015 beitreten und die CD-Sammelleidenschaft deutscher Finanzbehörden vergällt zusätzlich das Vergnügen an der schwarzen Penunze. Wer aber sein Geld offen und ehrlich in der Schweiz und Co anlegt merkt auf einmal, dass dort Apothekenpreise verlangt werden. Und die Leistungen dafür? Stimmen die?

Welchen Grund gibt es für steuerehrliche Anleger im Jahre 6 nach Z. noch, ihr Geld im Ausland anzulegen?

...zur Frage

Hilfe - 2000€ "verschwunden" - Bank hilft nicht weiter!

Guten Tag,

ich habe ein etwas ungewöhnliches Problem, bei dem ich Hilfe gebrauchen könnte: Seit Anfang September bin ich Neuseeland im Rahmen eines Work and Travel Programms. Zur Finanzierung hatte ich in Deutschland im Sommer einen Ferienjob. Nun das Problem: Am 29. September habe ich bei der Volksbank einen Überweisungsauftrag über 2000€ aufgegeben, die auf mein neuseeländisches Konto überwiesen werden sollten. Angegeben habe ich bei meiner bank in Deutschland den Namen meines neuseeländischen Kontos, meine Kontonummer und den sogenannten Swiftcode. Die Account-Number meines neuseeländischen Kontos ist länger als eine deutsche Kontonummer, da sie auch das Äquivalent zur BLZ enthält. Bei der Überweisung muss diese Nummer also vom Sachbearbeiter wohl irgendwie aufgeteilt werden, was in meinem Fall vermutlich nicht richtig geschehen ist. Seit dem, warte ich nun auf mein Geld. Die Volksbank kann mir keine Auskunft darüber geben, wo sich das Geld zur Zeit befindet. Außerdem wurden mir kurz nach der Überweisung von dem Sachbearbeiter in meinem Ort gesagt, dass solch eine Überweisung bis zu 2 Wochen dauern könnte. Alle anderen Quellen sprechen von 3 Tagen.

Die Frage ist nun was ich machen kann. Von den Banken hier in Neuseeland wurde mir gesagt, dass die sendende Bank eigentlich jeden Betrag zurückverfolgen können muss. Trotzdem kann mir die Volksbank keine Auskunft über den Verbleib meines Geldes sagen.

Welche Schritt soll ich nun unternehmen bzw. hat sich die Volksbank überhaupt korrekt verhalten?

Es kann doch nicht sein, dass man das Geld eines Kunden einfach „verliert“?

Mittlerweile geht es mir in erster Linie nicht mehr darum, das Geld nach Neuseeland zu bekommen, da ich noch über eine VISA Karte verfüge (diese Variante ist natürlich teurer), sondern darum, mein Geld überhaupt wieder zu bekommen. Ich bin wirklich ratlos und mittlerweile ernsthaft besorgt, da ich als Schüler bzw. Bald-Student nicht einfach mal auf 2000€ verzichten kann.

Vielen Dank für alle Antworten!

...zur Frage

Hinterbliebenen Rente gepfändet?

Bei dieser Frage geht es um die Existenz meiner Mutter.

Um meine Frage verständlich zu machen, möchte ich euch erst mal die Hintergrund Information kurzgefasst mitteilen.

  • Sie ist Harz 4 Empfängerin (weil die Firma in der sie Gearbeitet hatte wenige Jahre vor ihrem Rentenbeginn in Insolvenz ging und sie kein Erfolg mehr mit ihren Bewerbungen hatte). Sie Arbeitet Ehrenamtlich und darf 270 € dazu verdienen.
  • mein Vater Verstarb am 14.11.2017
  • Er hatte ein P-Konto, welches nach seinem Ableben Aufgelöst wurde und zu einem Nachlass Konto wurde.
  • Auf dem Konto hatte meine Mutter eine Vollmacht bis über den Tod hinaus.
  • Ihr wurde gesagt das sie 3 Monate Hinterbliebenen Rente bekommen würde bis die Witwenrente durch ist.
  • Sie ging zur Bank und Fragte ob es da Probleme gäbe (Da mein Vater sie aus dem Thema Geldprobleme und Schulden raushalten wollte, konnte sie eine Pfändung nur erahnen).
  • Der Berater vergewisserte ihr, dass es keine Probleme geben würde und sie wie gewohnt ihre Überweisungen vom Konto meines Vaters tätigen könnte bis sie es auflöst. (Was sich als später als Falsche Information rausstellte, da das Konto auf Grund einer Pfändung gesperrt wurde).

Jetzt wird es Kompliziert. Ihr Harz 4 wurde aufgehoben weil sie ihre Rente ab 01.01. 2018 bewilligt bekam. Sie darf solange sie kann und will weiter im Ehrenamt Arbeiten (was sie auch vor hat). Die erste Rentenzahlung bekommt sie am 01.02.2018, die Witwenrente lässt noch auf sich warten. Sie hat nächsten Monat genau 270 € zur Verfügung. Das Amt möchte eine Bescheinigung, dass sie nicht über die Hinterbliebenen Rente verfügen darf. Die Bank verweigert ihr diese Bescheinigung und verneint Überweisungen.

mein Mann und ich Bezahlen inzwischen ihre Sämtlichen Nebenkosten (Strom, Telefon usw.) Was die Miete angeht würden wir selbst in Leere Taschen greifen, sonst würde ich das auch bezahlen. Das Amt will ihr nichts geben solange sie nicht den Beweis haben, dass die Bank ihr den Zugang zum Konto meines Vaters verweigert.

Zu meiner Frage. klar ist, dass meine Mutter nun Angst um ihre Existenz hat. :( welche Schritte kann ich machen um sie Finanziell zu unterstützen? welche schritte könnte sie unternehmen um ihr Leben abzusichern? Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir einen Weg aufzeigen könntet welchen ich gehen kann um meiner Mutter zu helfen.

...zur Frage

Wieso geht meine neue EC Karte nicht?

Habe vor knapp 2 Wochen ein Girokonto eröffnet bei der DAB Bank. EC Karte ging mir vor 7 Tagen zu und heute kam die Pin-Nummer dazu. Ein Dispokreditrahmen von 500 Euro wurde mir gewährt, welchen ich auch im Online-Kundencenter von DAB einsehen kann und der als "verfügbarer Kreditrahmen" trotz 0 Euro momentanem Guthaben angezeigt wird. Auch per Telefon vor 3 Tagen mit einem DAB Mitarbeiter wurde mir bestätigt, dass ich sofort nachdem ich die PIN habe, zum Automaten der Cashgroup gehen kann und bis zu 500 Euro abheben kann.

Heute wollte ich das ein bisschen in Anspruch nehmen, jedoch wurde mir an 3 verschiedenen Automaten von 3 verschiedenen Banken diese Transaktion verweigert. Vorgang abgebrochen hieß es immer sinngemäß.

Weiß jemand, was da jetzt das Problem ist? Ich verstehe es nicht und die Hotline ist persönlich erst wieder am 2.1.2014 erreichbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?