Wieso muss man keinen Beitrag mehr zahlen wenn BU-Rente eintritt und bezahlt wird?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  1. Ist es von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich. Verrschiedene Tarife!
  2. Kommt es auf den von Dir unterschriebenen Vertrag (Police) an. Sollte man vor der Unterschrift lesen
mig112 01.04.2012, 13:41

So einen Blödsinn habe ich lange nicht gelesen; tschuldigung, aber du solltest deinen echt raus halten, wenn du NULL Ahnung hast - Danke!

0

Ganz einfach:

Weil in der privaten BU IMMER die Beitragsbefreiung + Rente (+ Bonus, bzw. abzüglich Sofortrabatt), versichert ist!

Also wenn kalkulatorisch für 1.000,- EUR monatliche BU-Rente aus Berufsangaben, Eintrittsalter, Ablaufdatum, Konditioinen usw. 100 EUR mtl. Prämie brutto fällig sind, so mögen das netto beispielsweise 60 EUR sein. Dann sind eigentlich 1.100,- versichert, von denen dann halt 1.000,- zur Auszahlung kommen.

Ausnahmen bestätigen nur die Regel und brutto/netto bezieht sich auf Versichererkalkulation - nicht aber auf deine steuerliche Situation.

Auch wielange rückwirkend Rente gezahlt wird, bzw. Beiträge erstattet werden, oder überhaupt während der Prüfung Prämien zu entrichten sind, ist vertragsspezifisch.

Das ist ein Leistungsbestandteil der Versicherung. Es wäre doch Blödsinn, wenn du bei einer reinen Risikoversicherung eine monatliche Rente bekommst und von der Rente noch deine Beitrag zahlen müsstest.

...weil es in Deiner Police steht.Les endlich mal Deine Unterlagen! Du bist doch vom Fach und kannst lesen.

viele fragen hier weil sie was nach zahlen müssen.

Eine Frage warum man was erstattet bekommt ist nicht so oft hier zu finden.

Freue Dich doch einfach über die Rückerstattung und warum Du sie bekommst, das

müsste Dir doch klar sein, oder ?

Was möchtest Du wissen?