Wieso muss ich die Abfindung noch versteuern, der AG hat die LST doch schon abgeführt???

1 Antwort

Ein sofortiger Lohnsteuereinbehalt des Arbeitgebers von einer gezahlten Abfindung ist korrekt. Es wird dabei die sog. "Fünftelregelung" angewandt, die meist zu einer geringeren Besteuerung der Abfindung führt, siehe Erläuterungen im Link unten. Im Folgejahr der Abfindungszahlung wird eine normale Einkommensteuererklärung fällig. Ob es zu einer Steuerrückzahlung oder -nachzahlung kommt, hängt ab von den sonstigen Einkünften bzw. den abzugsfähigen Aufwendungen im "Abfindungsjahr" ab, läßt sich somit nicht pauschal beantworten. http://www.finanzfrage.net/frage/abfindung---was-beachten#answer282887

Was möchtest Du wissen?