Wieso ist die Gewerbesteuer in den einzelnen Gemeinden variabel?

1 Antwort

Die Gewerbesteuer ist eine Gemeindesteuer. die Gemeinde hat daher das Recht den Hebesatz individuell für ihr Hoheitsgebiet festzusetzen.

Der Gewerbesteuermessbetrag wird für alle unternehmer nach dem Gewerbesteuergesetz festgesetzt.

Dieser wird dann mit dem Hebesatz der Gemeinde in der die Betriebsstätte liegt multipliziert.

Daher ziehen viele Unternehmen auch direkt vor die Tore der Großstädte, weil die Gemeinden im Umland geringere Hebesätze haben.

Was versteht man unter "Steuerquote" und "Abgabequote" bei Gewerbesteuer?

...zur Frage

Wie wird die Gewerbesteuer berechnet?

Aus meiner vorherigen Frage weiß ich jetzt, dass das Finanzamt einen Gewerbesteuermeßbescheid erstellt und die Gemeinde dann den tatsächlichen Gewerbesteuerbescheid und auch die Einnahmen daraus kassiert. Aber wieso wird das nicht alles direkt beim Finanzamt abgewickelt? Gibt es da Unterschiede bei den Berechnungen der Gemeinden?

...zur Frage

Unterschied zwischen Staats-, Nettoneu- und Gesamtverschuldung

Hallo,

mache gerade ein Referat über Staatsverschuldung. Doch langsam lassen mich die vielen Begriffe verzweifeln.

Diese beiden Definitionen sollten so stimmen:

Staatsverschuldung :

Bezeichnung aller Schulden der Gebietskörperschaften eines Staates, also die vom Staat an Dritte geschuldeten Verbindlichkeiten.

In Deutschland werden mit der Staatsverschuldung die Schulden von Bund, Ländern und Gemeinden, der gesetzlichen Sozialversicherung und des Sondervermögens des Bundes bezeichnet.

(Netto-) Neuverschuldung:

Die Neuverschuldung ist die jährliche Zunahme der Gesamtverschuldung , sie entspricht dem jährlichen Haushaltsdefizit. Die Summation der jeweiligen Nettoneuverschuldungen ist die Gesamtverschuldung. Die Nettoneuverschuldung setzt sich in Deutschland aus den einzelnen Gebietskörperschaften, d. h. Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen zusammen.


Doch was ist die Gesamtverschuldung?

Die öffentliche Gesamtverschuldung ist mithin die Summe der jährlichen Nettoneuverschuldungen. Ja, das verstehe ich. Sind das also die Schulden, die Länder und Gemeinden jedes Jahr neu machen?

Kann mir jemand den Unterschied zwischen Staats- und Gesamtverschuldung erklären?

Danke!!

...zur Frage

Muss der Bund den Solidaritätszuschlag evtl. für Jahre zurückbezahlen?

Kann es sein, dass wir bzw. die, die den Soli bezahlt haben, ihn für einige Jahre zurück erstattet bekommen? Das sind doch Milliarden! Wie muss ich da vorgehen? Einfach nur Einspruch einlegen?

...zur Frage

Ich plane eine Gewerbeanmeldung (nebenberuflich) - erfährt mein Chef meinen Umsatz?

Hallo Zusammen,

ich möchte mich nebenbei selbstständig machen. Wird mein Chef in Erfahrung bringen können, was ich dadurch verdiene? z.B. über die Gewerbesteuer, die ich zu zahlen habe bzw. bei einer Verrechnung mit meinem Einkommen aus nichtselbstständiger Arbeit?

Vielen Dank!

...zur Frage

wieso haben viele Fonds ihren Sitz in Luxemburg oder Irland?

ist es Zufall, dass mir aufzufallen scheint, dass viele Fonds bzw. Fondsgesellschaften in Luxemburg oder Irland angesiedelt sind?

Kann das sein? Wieso nicht in D?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?