Wiederruf Darlehensvertrag möglich auch wenn kein Vertragsformular mehr auffindbar?

4 Antworten

Hat die Bank eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet, kannst Du natürlich noch dagegen angehen und dabei reichen die nachweise, die Du noch in der Hand hast.

Ob Du allerdings gerade gegen Banken ins Blaue hinein ohne fachliche Hilfe weiterkommst, wage ich zu bezweifeln.

Je nachdem wie hoch die Summe der Vorfälligkeitsentschädigung ist und Du nicht mehr nachweisen kannst, dass auch Dein Vertrag Fehler aufwies, würde ich mir an Deiner Stelle eine kompetente Beratung einholen.

Was macht man in so einem Fall. Kann ich trotzdem einfach ins "Blaue hinein wiederrufen" oder ist ein Vertragsformular zwingend erforderlich

Aber sicher könnte man das! Ich könnte Dich ja auch auffordern, mir endlich die Million zu zahlen die Du mir schuldest. Allerdings wäre das nur warme Luft, denn durchsetzen könnte ich das vor Gericht nur, wenn ich meine vermeintliche Forderung nachweisen könnte. Genauso geht es Dir: Ohne Unterlagen wird Dein Widerruf leicht zur Lachnummer.

Mein Tipp: Du bist hinsichtlich der der Sparkasse vorliegenden Urkunden nicht Bitt- sondern Anspruchsteller. Schau mal, was im Gesetz steht:

http://dejure.org/gesetze/BGB/810.html

Allerdings soll es auch bei den Sparkassen böse Menschen geben die dann innovativ werden ("der Hund hats gefressen", "wir hatten Hochwasser", "es war so kalt und mit irgendwas mußten wir heizen"). Davor schützt das Gesetz nicht.

"es war so kalt und mit irgendwas mußten wir heizen").

Das müssen dann aber frühere Winter gewesen sein . ;-)))

3
@Zitterbacke

Wir haben im letzten Winter davon Fächer gebastelt und uns kühle Luft zugewedelt ;-))

3
@Primus

Gib mir mal die Bastelanleitung . Es soll ja erwärmungstechnisch noch schlimmer werden . ;-)))

2
@Zitterbacke

Erinnere mich bitte noch mal dran, der nächste "Winter" kommt bestimmt ;-))

0

Ich könnte Dich ja auch auffordern, mir endlich die Million zu zahlen die Du mir schuldest.

Und wenn der dann antwortet, dass es nur 10.000,- waren, hättest Du auch die verlorenen Quittung

4

Es ist doch völlig egal, ob Du noch ein Widerrufsrecht hast und/oder ausüben kannst.

Dein Anspruch auf Rückerstattung der VFE wäre ohnehin seit Ende 2011 verjährt.

Was möchtest Du wissen?