Wie (zeitlich) genau berechne ich die neue AfA nach Zugängen/Zuschreibungen und darf ich die AfA-Buchung aufteilen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum hältst du dich nicht einfach an R 7.4 (9) EStR?


Bei nachträglichen Herstellungskosten für Wirtschaftsgüter, die nach § 7 Abs. 1 .... EStG abgeschrieben werden, ist die Restnutzungsdauer unter Berücksichtigung des Zustands des Wirtschaftsgutes im Zeitpunkt der Beendigung der nachträglichen Herstellungsarbeiten neu zu schätzen. .....Bei der Bemessung der AfA für das Jahr der Entstehung von nachträglichen Anschaffungs- und Herstellungskosten sind diese so zu berücksichtigen, als wären sie zu Beginn des Jahres aufgewendet worden.

Ist durch die nachträglichen Herstellungsarbeiten ein anderes Wirtschaftsgut entstanden ..., ist die weitere AfA nach § 7 Abs. 1 .... EStG und der voraussichtlichen Nutzungsdauer des anderen Wirtschaftsgutes ... zu bemessen


Was möchtest Du wissen?