Wie würdet ihr ein neues Auto finanzieren?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Hausbank 100%
Autohaus 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Autohaus finanziert kein Auto - sondern die Autobank bzw. die Partner-Bank des Autoherstellers. Diese Konditionen sind meistens günstiger (wenns ein Angebot ist und deine Bonität stimmt) als bei der Hausbank, daher würde ich es durchaus darüber probieren.

Schon mal an einen Onlinekredit gedacht? Da fallen Bearbeitungsgebühren ganz raus + das Geld wird schnell überwiesen und der Zinssatz ist oft viel niedriger als bei der Hausbank oder der Autobank!!! Zudem stellst du dich so als Barzahler!!! beim Autohändler vor, sodass du oft Rabatte oder Sonderleistung (Klimaanlage, Ledersitze usw.) aushandeln kannst. Im Internet gibt es 1000 solcher Finanz & Versicherungsportale + Vergleichsrechner. Seriöse sind www.sparen.de und finanzen.de... Glaub mir das ist die beste Lösung, wenn du dir nicht ein Neuwagen bar leisten kannst. LG Melina :)

Hausbank

Ich würde mir einen günstigen Kredit suchen, der nicht zweckgebunden ist. So kannst du das Auto beim Autohaus "bar" bezahlen und erhälst den KFZ-Brief. Kannst das Auto also im schlimmsten Fall verkaufen, wenn du Geöd brauchst. Wenn du es beim Auohaus finanzierst, bleibt der KFZ-Brief im Besitz des Autohauses.

Will neues Auto kaufen, Sparkasse böte 4,99 % beim Autokredit, Autohaus auch, aber 3 J., , was tun?

Hallo hier, ich will mir ein neues Auto kaufen, auf Kredit. Meine Sparkasse bietet Autokredit zu 4,99 % p.a. eff. Jahreszins, das Angebot gilt nur bis 31.10.14, wäre auch gut, daß ich dann beim Autohändler Rabatt verhandeln könnte. Das Autohaus selber bietet auch 2,99 % aber für max. 3 Jahre, danach muß man weitersehen, ob ich dann weiterfinanzieren oder die Restschuld zahlen kann, wobei ich nicht recht glaube, daß ich neben der Ratenbelastung noch groß Geld ansparen kann. Zu welcher Finanzierung würdet Ihr mir raten? Danke Euch.

...zur Frage

Neues Auto, wie finanziere ich es am Besten?

Ich habe vor mir im Frühjar einen Jahreswagen zu kaufen. Ich bin mir aber noch nicht sicher wie ich die Finanzierung gestalten soll. Was würdet ihr empfehlen? Hausbank, die Bank des Autohauses, Hälfte Hälfte, einen Kredit nehmen und versuchen in Bar noch ein Rabatt rauszuhandeln?

...zur Frage

Neues Bad mit KFW Kredit finanzieren oder lieber bei normaler Bank?

Für die komplett Renovierung unseres Bades möchte ich gerne den Förderkredit der KFW- Bank in Anspruch nehmen. Ist dieser zu empfehlen oder ist die normale Kreditfinanzierung bei der Hausbank besser?

...zur Frage

ratenzahlung altes auto trotz neuwagenkauf?

hallo meine frage ist folgende. ich habe mir im dezember 2010 ein neuwagen ausgesucht.der vertrag ist unterschrieben worden am 02.02.11 und da wurde mein neuwagen auch bestellt. da ich durch einen unfall einen automatik wagen brauche mußte ich umsteigen vom schaltgetriebe. das alte auto ist noch über eine bank finanziert (hab ich mir ein jahr vor meinem unfall gekauft).also noch nicht meins (rest 6500€) das alte auto welches ich noch finanzieren muß ist ja laut vertrag vom 02.02.11 abgekauft worden. mein neues auto ist noch nicht da und dauert wohl noch etwas, und so muß ich den alten wagen noch fahren.aber!!! warum muß ich eigentlich noch die monatlichen raten für das alte auto bezahlen, obwohl das autohaus dieses für 4000€ laut vertrag am 02.02.11 abgekauft hat? kann ich da was machen, oder ist das normal so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?