Wie wird Wohngeld berechnet?

1 Antwort

WEnn man keine Einkünfte hat, bringt einen das Wohngeld sowieso nicht weiter, weil man dann beim Jobcenter, oder beim Grundsicherungsamt landen wird.

Denn Wohngeld deckt ja nur einen Teil der Miete ab udn leben muss man ja auch noch.

Ich bekomme Altersrente und Grundsicherung bin 70% GdB bekomme ich Wohngeld?

Habe über einen Rechner für WGeld ausrechnen lassen wieviel Wohngeld ich bekommen würde ca.92€ Ist das denn rechtens trotz Grundsicherung. Habe alle Einkünfte angegeben. Vielen Dank für die Antwort.

...zur Frage

bekomm ich wohngeld und eine ersteinrichtung?

Hallo, ich bin 16 und habe vor in 1 Monat mit meinem Freund auszuziehen. Ich beende gerade meinen Realschulabschluss und wollte wissen ob ich einen Anspruch auf Wohngeld oder sogar eine Ersteinrichtung habe.

LG Yasmin

...zur Frage

Als Arbeitslosengeld Empfänger Wohngeld beantragen?

Kann man als Arbeitslosengeld Empfänger auch Wohngeld beantragen... steht einem das zu? Oder von welchen Kriterien hängt die vergabe von Wohngeld ab?

...zur Frage

Wird mir Wohngeld in D weiter gezahlt, wenn ich mich im Ausland auf Arbeitssuche befinde?

Ich beziehe für meine Wohnung in Deutschland Wohngeld und möchte auf Arbeitssuche in die USA gehen. Steht mir für diese Zeit weiterhin Wohngeld zu?

...zur Frage

Wohngeld Anspruch ?

Also ich bin Alleinerziehend mit 2 kids und habe folgende Gelder:

Elterngeld 379

Lohn 200

Unterhalt 280

Kindergeld 384

Kann mir jemand sagen ob mir Wohngeld zusteht ?

...zur Frage

Hauptberuflich selbstständig, nebenberuflich angestellt – wie finde ich heraus welche Steuern ich für die Einkünfte aus dem Nebenruf zahle?

Hallo, ich bin hauptberuflich selbstständig und arbeite nebenberuflich 15 Std. pro Woche als Angestellter. Meine Einkünfte aus Nebenberuf und Selbstständigkeit werden in der Einkommenssteuerberechnung des Finanzamtes addiert.

Beispiel:

Einkünfte aus Selbstständigkeit: 60.000,- EUR/Jahr

Einkünfte aus Anstellung: 10.000,- EUR/Jahr

Summe der Einkünfte: 70.000,- EUR/Jahr

-----

Wie wird jetzt die Einkommenssteuer berechnet?

Einkommenssteuer 2018 lt. Einkommenssteuerrechner vom BMF: 20.778,- EUR (zzgl. Solizuschlag)

Davon zieht das Finanzamt dann die auf den Angestelltenlohn gezahlten Lohnsteuern ab.

Meine Frage:

Zahle ich unterm Strich auf Grund der Addition der beiden Einkünfte letztlich mehr Steuern, wenn ja, wie berechne ich diese?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?