Wie wird meine schwedische Rente + meine deutsche Rente als schwedische Staatsbürgerin wohnhaft in Deutschland versteuert?

2 Antworten

Die schwedische Rente wird in Schweden versteuert, Art. 18 Abs. 2 Satz 1 DBA Schweden, unterliegt aber in D dem Progressionsvorbehalt.

Mit der Krankenversicherung kenne ich mich nicht aus .......

Wie bist Du denn jetzt in Deutschland krankenversichert? Nutzt Du hierfür jetzt ein Sozialversicherungsabkommen zwischen beiden Ländern. Wenn Du Dich hier in Deutschland freiwillig krankenversichert hast, kann die schwedische Rente möglicherweise zu Deinem Einkommen gerechnet werden.

Ich bin durch meine Minirente hier in der AOK versichert.

0
@Lauralin

So wie ich es einschätze lauern da noch einige Fallstricke auf Dich. Ich hoffe, dass sich zu Deiner Situation noch der Fachmann für Krankenversicherungen meldet.

Dass die deutsche Minirente ausreichend ist für die Krankenversicherung glaube ich nicht - hier werden normalerweise auch Deine schwedische Rente bei der Beitragsberechnung berücksichtigt. Andererseits sollte es aber auch möglich sein, dass Deine schwedische Krankenversicherung hier Kosten übernimmt. Dies solltest Du mit denen zuerst einmal abklären um zu verhindern, dass später Nachforderungen der AOK auf Dich zukommen.

1

wieviel Prozent muss eine Haftpflichtversicherung nach einem Brandschaden zum Zeitwert bezahlen?

Unser Nachbar hat im August letzten Jahres, mit einem Gasbrenner unseren gesamten Garten, samt 7 Kaninchen und über 100 Fischen verbrannt, sowie alles was im Haus war ist Totalschaden. Der Schaden beträgt 125.000€ und die Versicherung möchte 29.000€ bezahlen, mehr nicht. Muss ich das so hinnehmen?

...zur Frage

Hauptjob, Minijob und Kleinunternehmer in einem?

Moin,

also Ich habe im Moment einen Hauptjob (A).

bei der KV bin ich durch den Hauptjob freiwillig versichert, also über der Bemessungsgrenze.

Zusätzlich habe ich einen Minijob (B) bei meinem Ex-Arbeitgeber.

Jetzt mein Frage(n):

  • Ich möchte zusätzlich noch ein Kleinunternehmen (C) anmelden (max 17500 Euro Jahr). Jedoch komme insgesamt den drei Tätigkeiten nicht über 48h die Woche ! das ist alles Nachweisbar
  • Interessiert der Krankenkasse überhaupt diese NEUE Selbständigkeit ? ich bin ja eh über der Bemessungsgrenze und zahle schon den maximalen KK Beitragssatz. Dh. Krankenkassenbeiträge sind nicht mehr aus der Selbständigkeit zu zahlen oder ?
  • RV und PV: hier wird wohl bei der Steuererklärung der GEWINN bei der Selbstständigkeit zu meinem Jahresbrutto in Job A dazugerechnet.
  • Einkommenssteuer: Der GEWINN aus der Selbständigkeit wird auch hier "Nachversteuert"
  • Gibt es Probleme wenn ich bei dem Arbeitgeber einen Minijob (B) habe und gleichzeitig noch eine Rechnung über das Kleinunternehmen schreibe ? Es komplett andere Tätigkeiten die hier berechnet werden.

Vielen Dank für Eure antworten.

linguin

...zur Frage

versteuerung einer kleinen staatlichen rente aus schweden?

Ist in Deutschland eine kleine staatliche Rente aus dem EU-Land Schweden - und in Schweden bereits versteuert - für einen in Deutschland steuerpflichtigen Rentner ggf zusätzlich zu versteuern?

...zur Frage

Wieviel Steuern muß ich von meiner EU-Rente zahlen wenn ich heirate & wird mein 400€ Job versteuert?

Meine zukünftige Frau hat ca.1600,-€ Brutto Arbeitsentgeld und eine teiweise EU-Rente in höhe von ca.560,-€ Brutto und ich habe ca. 960,- € Brutto EU-Rente und ein Nebenverdienst von 400,-€. Wieviel Steuern werden wir jeweils bezahlen müssen bei welcher Steuerklasse?

...zur Frage

Sozialversicherung bei freiberuflicher Arbeit in Deutschland und Wohnsitz im EU-Ausland

Hallo,

Ich bin Deutscher und arbeite seit vielen Jahren als Angestellter in Schweden. Nun möchte ich als Software-Ingenieur freiberuflich in Deutschland tätig sein. Die Arbeit ist für 6 - 18 Monate zu 100 % vor Ort beim Auftraggeber in Deutschland. Ich wäre also minimal 6 Monate in Deutschland. Meinen Wohnsitz in Schweden möchte ich nicht aufgeben, weil ich hier ein Haus besitze.

Hier meine Fragen: Ab wann muss ich mich in Deutschland anmelden? Oder könnte ich so lange in Schweden offiziell wohnen bleiben. Steuern müsste ich in Deutschland bezahlen, da ich mich mehr als 183 dort aufhalte.

Für eine Anmeldung in Deutschland benötige ich eine deutsche Krankenkasse und müßte mich dazu vom schwedischen Sozialsystem abmelden. Dafür benötige ich einen Schein E-104, den ich allerdings erst 8-12 Wochen nach meiner Abmeldung in Schweden erhalte. Ich kann mich also so lange nicht bei der deutschen Krankenkasse anmelden. Wenn es nur für 6 Monate ist (was man vorher natürlich nicht wissen kann), lohnt sich dieser Aufwand doch kaum.

Einen Schein A1, scheine ich auch nicht beantragen zu können, da ich bisher noch nicht als Freiberufler tätig war.

Vielen Dank für die Antwort

...zur Frage

Besteuerung von einem Italiener in Deutschland

Hallo, ich bin ein italiener und arbeite in deutschland wie ein freelancer,hab einen kontrakt für 6 monaten,arbeite f für den fall dass ich entschiede in deutschland steuern zu bezahlen, wieviel steuern soll ich bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?