Wie wird man "Geschäftskunde" um Geschäftskundentarife beim Handyanbieter zu erhalten?

2 Antworten

Denn ich habe leider keine wirkliche Ahnung wie ich überhaupt zu einem "Geschäftskunden" werde.

Du musst dich als Unternehmen legitimieren. Handelsregisterauszug, Gewerbeanmeldung, bzw. USt. ID. Allerdings wage ich zu bezweifeln, dass dein Plan aufgeht. Wenn du die Leitung 24h nutzt und Auslandsgespräche führst, dann wird dem Anbieter dies bestimmt auffallen.

Naja, das ist ja gerade der Grund warum ich überhaupt einen Geschäftskundentarif will.
Damit ich da keine Beschränklungen mit "Fair-Use" , untersagter gewerblicher Nutzung und generell halt ein maximales Anrufvolumen vorgegeben habe.
Dazu ja das Ganze mit dem VGeschäftskundetarif.

0

Bei Sipgate habe ich für mein Telefon eine Europaflat und das ist geschäftlich.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Darf ich fragen wie SIe dies im EInzelnen bewerkstelligt haben?

Denn ich habe leider keine wirkliche Ahnung wie ich überhaupt zu einem "Geschäftskunden" werde.

Ich kenne sipgate nicht wirklich, kann man da vom eigenen handy aus ins EU Ausland telefonieren 8mit der von Ihnen erwähnten Flatrate)?

Kann ich das als Einzelperson so buchen?
(Weil ich habe keine Firma, Mitarbeiter oder irgendwas. ich will nur ein "Geschäftskunde" werden um die vom Anrufvolumen her unbegrenzten Tarife kaufen zu können ohne Angst bzgl. Sperren haben zu müssen wenn ich dutzende Stunden am Tag in die EU anrufe)

0
@densch

wobei das, wozu ich die Flat dann wiederum nutze, in einem gewissen Sinne ja geschäftlich wäre dann

0
@densch

einfach auf die Sipgate Webseite gehen und buchen.

0

Was möchtest Du wissen?