Wie wird Halbwaisenrente versteuert ? Meine Kinder(15,16) sind Deutsche in Österreich lebend,90.-mtl

1 Antwort

ES hilft ein Blick in das DBA (Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung) zwischen Deutschland und Österreich.

Artikel 18 Absatz 2 sagt: Bezüge aus der gesetzlichen Sozialversicherung sind immer in dem Staat zu versteuern aus dem die Rente kommt.

In Eurem Fall also in Deutschland. Hier seid Ihr beschränkt einkommensteuerpflichtig, weil der Wohnsitz in "A" ist. Da man bei beschränkter Steuerpflicht keinen Grundfreibetrag hat. wird steuer anfallen.

Doppelrente

Ich beziehe in Österreich seit 2012 Altersrente und habe ab dem 65. bzw. ev. ab dem 63. Lebensjahr (mit Abzügen) auch Anspruch auf eine Rente in Deutschland. In beiden Ländern ist die Rente gering, also zwischen 900.- Euro (Österreich) und ca. 700.- Euro in Deutschland, sodass ich zur Zeit in Österreich kaum Steuern bezahle. Wo muss ich die deutsche Rente versteuern? Und werden dann beide Renten zusammengerechnet und versteuert?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit dem Ehegattensplitting bei Steuersitz in Österreich und Deutschland?

Möchte gerne wissen, ob das deutsche Ehegattensplitting noch zur Anwendung kommen kann, wenn ein verheirateter Teil in Österreich ansässig ist (und dort das höhere Einkommen bezieht), der andere in Deutschland. Der österreichische Teil hat auch einen doppelten Wohnsitz. Bin für Antworten im Voraus dankbar.

...zur Frage

Ich bin 75 % behindert. Bekomme von der Auva eine Unfallrente. Habe 33 Jahre in Deutschland gearbei

Bin Österreichischer Staatsbürger. Habe 33 Jahre in Deutschland gearbeitet und in die gesetzliche Rentenversicherung einbezahlt. Anschließend habe ich in Österreich gearbeitet und hatte einen Arbeitsunfall. Die AUVA bezahlt mir eine Unfallrente für 75% Behinderung, Als ich in Pension ging teilte mir die Rentenversicherung mit, dass sie nur 295 Eur pro Monat Altersrente bezahlt, mit der Begründung, daß Sie die von Österreich bezahlte Rente abzieht, Meine Frage: Ist das rechtsmäßig, daß die österreichische Unfallversicherung an mich bezahlt und die Deutsche Rentenversivcerung diesen Betrag von meiner Rente abzieht.

...zur Frage

Bin Witwe, mein Mann hat eine betriebliche Altersversorgung (kein Riester), Auszahlung als Einmalbetrag. Wie wird diese auf die Witwenrente angerechnet?

Hallo, bin seit 4 Wochen Witwe, mein Mann hat eine betriebliche Altersversorgung (kein Riester). Diese wird mir auf die Witwenrente angerechnet, aber wie? Wie wird sie versteuert? Ist eine Einmahlzahlung vorteilhafter oder eine monatliche Zahlung? Wir haben 2 minderjährige Kinder, hat das Einfluss auf deren Halbwaisenrente? Von der monatlichen Witwenrente gehen noch 10,8 % ab da mein Mann noch nicht 63 war, abzüglich Krankenkasse und Steuer.

Aktuell habe ich nur einen Minijob, komme also noch nicht über die Verdienstgrenze. Wie sieht es mit der betrieblichen Altersversorgung aus, wenn ich bald über diese Verdienstgrenze komme? (Mein Arbeitsentgelt wird zu 40 % angerechnet, was über 803 Euro liegt) Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Pflegefall Mutter lebt mit uns

Ich versorge meine 83 Jährige mutter in meinem Haus... sie ist Pflegefall und 90% Bettleger... ich tuh alles für sie, Hauswirtschaft und Medizienisch... Wie viel bezahlt der Staat für meine Pflege meiner Mutter? Wir werden dieses Jahr nach Deutschland einwandern von der USA, nach 33 Jahren ständigen Wohnsitz in den Staaten... Ich und meine Mutter haben beide noch Deutsche Staatsangehörigkeit und meine Mutter bekommt 150 Euro im Monat Deutsche Rente und 650 Euro Americanische Rente.

...zur Frage

Wo muss das Erbe versteuert werden?

Ich habe eine Tante in Österreich. Bei meinem letzten Besuch hatte sie so was durchsickern lassen, dass ich einmel ihr Haus und ihr Barvermögen erben soll, da sie selbst keine Kinder hat. Mich würde mal interessieren, ohne dass ich meine Tante vorzeitig ins Grab bringen möchte, wo das Erbe dann zu versteuern wäre. Könnte man im Vorfeld die Erbschaftssteuer umgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?