Wie wird Freibetrag bei 450 €-Job angerechnet, wenn ich Grundsicherungsleistungen im Alter bekomme?

2 Antworten

Bezieher von Grundsicherung dürfen etwas hinzuverdienen – bei einem 450-Euro-Job dürfen sie 135 Euro von den Einkünften behalten, der Rest wird verrechnet.

Ich habe das Gesetzt gelesen. Die Frage war: wie hoch wird die von Sozialamt überwiesene Summe? Bleibt meine Rente unberührt oder? "Zum was" darf ich noch 135 € addieren.
MfG GB

1
@Boutkov

Rente + Grundsicherung + 135 € darfst du behalten.

Die Überweisungssumme des Sozialamtes ändert sich nicht. Du bekommst die volle Grundsicherung weiter ausgezahlt, dazu Deine Rente und 135 € vom Minijob.

Der Differenzbetrag zwischen 135 +450 € also 315 € werden vom Sozialamt kassiert.

0

Was möchtest Du wissen?