Wie wird die Witwenrente versteuert?

1 Antwort

Hallo,ich bekomme seit 1998 Witwenrente bzw. Versorgungsbezüge,mein Mann war Beamter...diese Rente ist nicht steuerpflichtig und sie wird nicht bei der Lohnsteuer angerechnet....ich wüßte nicht das meine Bekannte ihre gesetzliche Witwenrente versteuern muß....vielleicht fragst du direkt beim Finazamt nach,kann gut sein das die dort was falsch verstanden haben.

Witwenrente und eigene Pension, ständige Nachzahlungen

Hallo, ich beziehe eine eigene Pension als Beamtin und eine Witwenrente von meinem Mann, der ebenfalls Beamter war. Meine Pension wird nach Steuerklasse 1, die Witwenrente nach Klasse 6 besteuert. Jedes Jahr muss ich dann ca. 2000 Euro nachzahlen. Wie kann es eigentlich sein, dass dies so ist, obwohl doch beide Einkommen versteuert wurden. Zudem muss ich nun Vorausszahlungen machen. Trotzdem kommen in diesem Jahr wieder 1100 Euro an zusätzlicher NAchzahlung dazu. Gibt es da Alternativen oder muss ich damit leben? Und wieso kommen weder Vorauszahlungsberechnung noch die ja gezahlten Lohnsteuern auf beide Pensionen hin? Für eine (laienverständliche) fachliche Auskunft wäre ich dankbar!

...zur Frage

Darf das Finanzamt Zinsen nach der verspäteten Abgabe der Steuererklärung berechnen?

Angenommen, ich habe die Steuererklärung 2008 erst Ende März 2011 abgegeben, das Finanzamt braucht jedoch wegen Überlastung bis August 2011, um einen Steuerbescheid zu erstellen.

Darf das Finanzamt dann auch für den Zeitraum April - August Zinsen berechnen?

Für den Zeitraum bis März 2011 stehen dem Finanzamt ja Zinsen zu - immerhin wurde die Erklärung in diesem Beispiel zu spät abgegeben.

Aber für die Untätigkeit des Finanzamt bzw. die Unfähigkeit der Behörde, genug Mitarbeiter einzustellen, kann ich nichts.

Darf das Finanzamt dennoch Zinsen für diesen von mir nicht zu verantwortenden und von mir auch nicht beeinflussbaren Zeitraum berechnen?

...zur Frage

Versteuerung aus privatem Devisengewinn

Hallo!

Wir sind im Jahr 2008 nach Schweden gegangen und haben im März/April ca. 45.000 Euro nach Schweden transferiert - das ergab ca. 495.000 SEK. Nun werden wir zurück nach Deutschland ziehen und auch das Geld wieder nach D transferieren, was ca. 52.000 Euro ergeben wird. Wir haben also (als Privatperson und sozusagen für den Privatgebrauch und nicht als Spekulationsgeschäft) ca. 7.000 Euro Gewinn gemacht. Müssen diese dann in D versteuert werden?

Vielen Dank!

...zur Frage

Betriebsrenten auf Arbeitsjahre begrenzt?

Eine Bekannte meiner Frau bezieht seit 29 Jahren anteilige Betriebsrente aus dem 29-jährigen Arbeitsverhältnis ihres Mannes, der früh verstorben ist. Die Betriebsrente ermöglichte es ihr die drei Kinder groß zuziehen. Jetzt erhielt sie ein Schreiben von der Firma, dass ihre Witwenrente nicht weiter gezahlt wird, da die Betriebsrente auf die geleisteten Arbeitsjahre ihres verstorbene Mannes begrenzt ist. Da sie selbst nur eine sehr kleine eigene Rente (300 €) hat, ist sie auf die 900 € aus der Betriebsrente angewiesen.

Ist das Vorgehen der Firma rechtmäßig?

...zur Frage

Wie kann ich Kosten dder Kinderbetreuung am besten ansetzen ?

Hallo, es ist ja wirklich kompliziert, jedenfalls blicke ich nicht durch. Es gibt ja viele Varianten, munser Steuerprggi (t@x2009) verwirrt mich hier. Fakten:

1 Hauptverdiener (ich) Vollzeit unselbständig Angestellter (12 / Tag ausser Haus). 2 Frau Freiberuflich (Gutachterin , 3x/woche unterwegs + Büroarbeit zuhause) Einnahmen ca. 7500 Euro keine Gewerbe/Mwst etc. einfache E/A Überschußrechnung

Da beide arbeiten war unser Kind (im März 2008 3 geworden) Jan-April 4 Tage/Woche halbtags in einer Krippe - Kosten 1280 und Mai - Dez halbtags im KiGa (800 Euro). Dazu kommen ca. 1000 Euro an Oma&Tante in Form von Fahrtkosten-Erstattung und kleineren Bar-und Sachzuwendungen für gelegentliche Betreuung am Nachmittag, da sonst zuhause Büroarbeit nicht möglich war.

Welches ist die einfachste / sicherste Methode, das in der Erklärung anzusetzen. Kann man zB die Kripe+Kiga einfach in der E/A-Über.Rechnung abziehen ? Und was ist mit dem Rest (die 1000 Euro)

1000 DANK schon jetzt ! "Quinoman"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?