Wie wird die Abgeltungssteuer konkret von den Zinsen vom Sparbuch abgezogen?

2 Antworten

Natürlich bekommst DU dafür eine Abrechnung, weil ja auch die Kirchensteuer (wenn angegeben) und der Soli abgezogen werden.

Also in Etwas so:

Zinsen 1.0000,-- abgeltungsteuer 250,- , soli 13,75, Kirchsteuer 22,50,- Gutschrift: 713,75 Euro.

Schließlich kannst Du ja ggf. Geld von FA wieder bekommen.

Es wird intern gebucht und schon nach der Zinsgutschrift abgezogen. Bei der nächsten Buchung wirst du das dann sehen.

Kein Sparbuch und keine Einnahmen aus Kapitalvermögen!Falsche Informationen beim Datenabgleich?

Hallo Finanz-Spezialisten,

wie sieht der Fall aus, wenn jemand wieder Wohngeld beantragt hat und er wegen Ergebnisse aus einer Nachprüfung des Datenabgleichs aufgefordert wird, Zinserträge bzw. Sparbücher, Bausparverträge, Lebensversicherungen von dem Kalenderjahr 2012 nachzuweisen, wenn überhaupt so etwas nicht vorliegt?

2012 gab es auch keine Einnahmen, außer die vom Bafög. Kann es sein, dass beim Datenabgleich das Einkommen vom Bafög als Kapitalvermögen als mögliches Kapitalvermögen erkannt wurde und dass das Wohngeldamt das nicht wissen kann? Aber 2012 wurde überhaupt kein Wohngeld beantragt. Ich verstehe deshalb nicht, weshalb behauptet wird, dass Einkünfte von Kapitalvermögen erzielt wurde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?